Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Nierenerkrankung bei Bluthochdruck - Therapie»

Bei einer Nierenerkrankung bei Bluthochdruck ist es am wichtigsten, den Bluthochdruck optimal zu behandeln. Bei eingeschränkter Nierenfunktion sollte der Blutdruck unter 130/80 mmHg gesenkt werden. Das kann ein Fortschreiten der Nierenerkrankung aufhalten beziehungsweise verlangsamen. Bei einer schweren Nierenerkrankung (> 1 g Eiweiß im Urin/Tag) sollten sogar Werte unter 125/75 mmHg angestrebt werden.

Um den Bluthochdruck zu senken, eignen sich im Falle einer vorliegenden Nierenschädigung vor allem ACE-Hemmer und AT1-Antagonisten. Da diese auf die Nieren wirken, kontrolliert der Arzt regelmäßig die Nierenfunktion durch Blut- und Urinuntersuchungen.

Erst wenn die Nierenfunktion bereits massiv eingeschränkt ist, ist eine Blutwäsche (Dialyse) oder Nierentransplantation notwendig.


Kommentar «Nierenerkrankung bei Bluthochdruck - Therapie»