Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Non-Hodgkin-Lymphom - Symptome»

Als erstes äußert sich ein Non-Hodgkin-Lymphom meist durch schmerzlose Schwellungen der Lymphknoten, etwa am Hals. Zusätzlich können Beschwerden auftreten, die auch bei vielen anderen Krankheiten vorkommen können, zum Beispiel Appetitlosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen oder ein Druckgefühl im Bauch.

Etwa zwanzig Prozent der Betroffenen leiden unter sogenannten B-Symptomen: Sie haben Fieber, schwitzen nachts stark oder nehmen Gewicht ab, ohne es zu wollen.

Mehr als jedes zweite Non-Hodgkin-Lymphom befällt das Knochenmark. Da dort neue Blutzellen heranwachsen, können die Tumoren die normale Blutbildung verhindern. Das kann sich durch chronische Müdigkeit und Abgeschlagenheit äußern, aber auch durch blaue Flecken bei kleinsten Verletzungen oder ständige Infekte.

Fachliche Beratung: Prof. Dr. med. Andreas Huber, Facharzt für Hämatologie und Onkologie und Chefarzt am Kantonsspital Aarau.


Kommentar «Non-Hodgkin-Lymphom - Symptome»