Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur). Causes, symptoms, treatment Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur)

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur)»

Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur)Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur)Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur)


Der Oberschenkelhalsbruch stellt die häufigste Fraktur des Oberschenkelknochens dar. Er ist eine typische Verletzung des älteren Menschen, vor allem der älteren Frau. Der Oberschenkelhalsbruch ist eine ernst zu nehmende Verletzung, heutzutage sterben aber kaum noch Menschen im Krankenhaus an den Folgen.

Fast 100 000 Menschen erlitten im Jahr 2007 einen Oberschenkelhalsbruch und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden, fast alle mit Hilfe einer Operation. Mehr als 45 % dieser Patienten waren älter als 80 Jahre, die Mehrzahl Frauen. Dies zeigt, dass ein Oberschenkelhalsbruch eine typische Verletzung des älteren Menschen, der älteren Frau ist.

Während vor 50 Jahren ein Oberschenkelhalsbruch bei einem älteren Menschen fast immer als ein Todesurteil galt, haben sich heute die Verhältnisse zu Gunsten der Patienten verändert. Heute stehen Operationsmethoden zur Verfügung, die es ermöglichen, dass eine Bettlägerigkeit fast immer vermieden werden kann. Gerade diese Bettlägerigkeit war für die Menschen früher kaum zu überleben.

Was sind die Ursachen des Oberschenkelhalsbruchs?


Der Schenkelhalsbruch ist häufig eine Folge nicht nur eines Sturzes, sondern auch der Osteoporose. Je älter die Menschen werden, umso häufiger erkranken sie an dieser Form des Knochenschwundes. Wiederum sind vor allem ältere Frauen betroffen. Es gilt heute, eine Osteoporose zu erkennen, wenn noch keine Knochenbrüche aufgetreten sind und mit Gymnastik, altersangepaßtem Sport und einer Medikation einer Osteoporose vorzubeugen oder diese zu behandeln. In vielen Fällen wird die Osteoporose jedoch erst diagnostiziert, wenn ein Schenkelhalsbruch oder andere Frakturen bereits aufgetreten sind.

Durch welche Symptome äußert sich ein Oberschenkelhalsbruch?


Zu den Symptomen bei einer Schenkelhalsfraktur zählen Schmerzen im Bereich von Hüfte und Leiste sowie die Unmöglichkeit, die Hüfte zu belasten. Das betroffene Bein wirkt kürzer als das andere und ist nach außen gedreht (Außenrotationsfehlstellung).

Kommentar «Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur)»