Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Parodontitis - Diagnose»

Parodontitis - DiagnoseParodontitis - Diagnose

Zahnfleischbluten und entzündetes Zahnfleisch (Gingivitis) ist ein wichtiges Symptom, das auf eine Parodontitis hinweist.

Der Zahnarzt beurteilt zur weiteren Diagnose einer Parodontitis das Zahnfleisch und bestimmt die Tiefe eventuell vorhandener Zahntaschen. Gemessen wird mit einer speziellen Sonde, die vom Zahnfleischrand aus am Zahn entlang geführt wird, bis sie auf Widerstand stößt. Bei festsitzenden Zähnen reicht diese Methode als Grundlage für die Diagnose und Therapieplanung aus.

Außerdem wird im Rahmen der Parodontitis-Therapie die Zahnfestigkeit bestimmt. Der Zahnarzt versucht mithilfe von zwei Instrumentengriffen die Zähne in verschiedene Richtungen zu bewegen. Diese Beweglichkeit misst er (Desmodontometrie).

Ist die Parodontitis so weit fortgeschritten, dass die Zähne gelockert sind, muss der Zerstörungsgrad am gesamten Zahnhalteapparat bestimmt werden. Zusätzlich lassen sich Knochendefekte mittels bildgebender Verfahren wie Röntgenuntersuchung beurteilen. In manchen Fällen entnimmt der Zahnarzt auch einen Abstrich aus dem entzündeten Gebiet, um die Zusammensetzung der beteiligten Bakterien zu bestimmen.


Kommentar «Parodontitis - Diagnose»