Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Quincke-Ödem - Symptome»

Allergische Quincke-Ödeme treten meist erstmals im Erwachsenenalter auf. Bei dieser Form  entsteht innerhalb weniger Stunden eine blasse, teigige Schwellung im Bereich der Augenlider, Lippen, Zunge oder im Rachen. Manchmal können auch die Hände, Füße oder die Genitalien betroffen sein. Im Gegensatz zur Nesselsucht (Urtikaria) jucken die Schwellungen nicht, verursachen aber möglicherweise ein unangenehmes Druckgefühl. Die Schwellungen klingen meist nach wenigen Stunden ab, spätestens aber nach zwei bis drei Tagen.

Bei der angeborenen Form des Quincke-Ödems (hereditäres angioneurotisches Ödem) finden sich häufig Schwellungen im Gesicht, an den Extremitäten sowie am Rumpf. Manchmal ist auch die Darmwand befallen. In diesem Fall leiden die Betroffenen unter starken Bauchbeschwerden. Da es sich um eine angeborene Form handelt, tritt die Krankheit meist im Kindes- und Jugendalter erstmals auf.

Bildet sich die Schwellung im Halsbereich, kann es zu Atemnot kommen. Dies erfordert eine sofortige Behandlung!


Kommentar «Quincke-Ödem - Symptome»