Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Salmonellen-Erkrankung - Vorbeugen»

Salmonellen-Erkrankung - VorbeugenSalmonellen-Erkrankung - Vorbeugen

Der wichtigste Schutz vor einer Salmonellen-Erkrankung sind hygienische Maßnahmen:

  • Bewahren Sie Lebensmittel, die Salmonellen enthalten können (Geflügel, Wild, Fisch, Krusten-, Schalen- und Weichtiere), bei Temperaturen unter zehn Grad Celsius und getrennt von anderen Lebensmittel auf; bereiten Sie sie separat zu.
  • Auftauwasser von gefrorenem Geflügel und Gefrierfleisch sollte nicht mit anderen Lebensmitteln in Kontakt kommen.
  • Braten Sie Geflügel, Fleisch und Fisch gut durch. Hackfleisch sollten Sie am Tag der Herstellung verbrauchen.
  • Achten Sie bei der Zubereitung in der Mikrowelle darauf, dass die Speisen gleichmäßig auf mindestens 70 Grad Celsius erhitzt werden.
  • Verbrauchen Sie Speisen, die rohes Ei enthalten, sofort.
  • Menschen, die chronisch Salmonellen ausscheiden, dürfen nicht in Lebensmittelbetrieben arbeiten!
  • Besonders gefährdete Menschen sollten sich gegen Typhus impfen lassen. Dazu gehören Reisende oder Laborpersonal, das mit Typhusbakterien umgehen muss.
  • Für Reisegebiete beachten Sie bitte folgende Vorsichtsmaßnahmen: Wenn Sie in ein Gebiet fahren, in dem Typhusgefahr besteht, lassen Sie eine Schutzimpfung durchführen.
  • Waschen Sie sich gründlich vor jedem Essen die Hände.
  • Obst und Gemüse sollte geschält werden. Halten Sie die Vorschriften zur Trinkwasserbehandlung ein: Kochen Sie das Wasser vor dem Trinken ab oder desinfizieren Sie es auf andere Weise. Im englischen Sprachraum gibt es dafür den knappen Merksatz: "Cook it, peel it, boil it or leave it."

Kommentar «Salmonellen-Erkrankung - Vorbeugen»