Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Schulterschmerzen»

SchulterschmerzenSchulterschmerzen


Schulterschmerzen sind häufig durch Probleme des Muskel- und Kapselapparats bedingt

Das Schultergelenk, als "nicht Gewicht tragendes Gelenk" des Körpers, wird vor allem durch einen Muskel- und Kapselapparat stabilisiert und bewegt. Somit sind ungleich häufiger die die Schulter stabilisierenden und bewegenden Weichteile (Muskeln, Sehnen) Ursache des Schulterschmerzes als der Knorpel des Gelenkes an sich, wie typischerweise an anderen Gelenken, z. B. Hüft- oder Kniegelenk.

So sind oftmals Schulterschmerzen anfangs durch eine funktionelle Koordinationsstörung der schulterumgreifenden Muskulatur für Schulterschmerzen verantwortlich, bis letztlich lokale Degenerationen und chronische Überlastungen von Sehnenansätzen oder weiteren stabilisierenden Weichteilen zu dauerhaft schmerzhaften Veränderungen führen.

Wesentlich seltener sind Knorpelschäden, bzw. eine sogenannte Arthrose des Schultergelenkes Ursache für Schulterschmerzen, da die Schulter nicht, wie andere Gelenke des Körpers, durch Gewichtsbelastung verschlissen wird.

  • Schulterprothese - Hintergrund im Themenbereich Behandlungen
  • Rotatorenmanschettenriss - Hintergrund / Einleitung im Themenbereich Krankheiten
  • Schultereckgelenk-Sprengung (Acromioklavikulargelenk-Sprengung) - Hintergrund / Einleitung im Themenbereich Krankheiten
  • Schulterarthrose (Omarthrose) - Hintergrund / Einleitung im Themenbereich Krankheiten
  • Akromioplastik beim Impingementsyndrom - Hintergrund im Themenbereich Behandlungen
  • Glenoidfraktur (Bruch der Schulterpfanne) - Hintergrund / Einleitung im Themenbereich Krankheiten
  • Schulter-OP - Hintergrund im Themenbereich Behandlungen

Nicht selten sind jedoch auch spontane lokale Entzündungen, oftmals auch verkalkende Entzündungen der Sehnenansätze als Ursache der Schulterschmerzen auszumachen, als auch das Schultereckgelenk, welches über das Schlüsselbein die einzige knöcherne Verbindung des Arm-Schulterblatt-Komplexes zum Brustkorb darstellt und somit bei funktionellen Störungen der Schulter auch als erstes knöchern überlastet.

So erklärt sich, dass bei Arthrosen des Schultergelenkes am häufigsten das Schultereckgelenk betroffen ist.

Kommentar «Schulterschmerzen»