Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Schulterverrenkung - Ursachen»

Schulterverrenkung - UrsachenSchulterverrenkung - UrsachenSchulterverrenkung - Ursachen

Eine Schulterverrenkung (Schulterluxation) tritt relativ häufig auf, denn das menschliche Schultergelenk zählt zu den beweglichsten Gelenken des menschlichen Körpers. Die Beweglichkeit beruht auf der Form des Gelenks (Kugelgelenk). Die Schultergelenkpfanne ist im Verhältnis zum runden Oberarmkopf sehr klein. Zwischen beiden gibt es nur eine geringe Kontaktfläche. Das macht das Gelenk zwar freier beweglich, aber dafür weniger stabil. Zudem sind Gelenkkapsel und Muskeln relativ locker gespannt und lassen ein gewisses Spiel zu.

Die Ursache der traumatischen Schulterverrenkung ist meist eine hebelnde Bewegung am Oberarm mit einer Drehung nach außen, wobei der Arm vom Körper weggeführt wird. Stürze beim Sport und mit dem Fahrrad sowie Verkehrsunfälle sind häufige Ursachen. Sehr selten kommt eine Verrenkung bei nach oben gestrecktem Arm vor.

Die Ursachen für die habituelle Schulterverrenkung sind oft erblich bedingt. Dazu zählen in Form und Position veränderte Schultergelenkpfanne und Oberarmkopf oder ein besonders schwaches Bindegewebe im Bereich der Gelenkkapsel.


Kommentar «Schulterverrenkung - Ursachen»