Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Sepsis (Blutvergiftung)»

Sepsis (Blutvergiftung)Sepsis (Blutvergiftung)Sepsis (Blutvergiftung)

Beschreibung

Eine Sepsis ("Blutvergiftung") ist eine außer Kontrolle geratene Entzündung infolge einer Infektion, die auf den ganzen Körper übergegriffen hat. Wird sie zu spät erkannt und behandelt, besteht Lebensgefahr. Auch bei erfolgreicher Behandlung leiden viele Patienten noch Jahre nach der Blutvergiftung an Spätfolgen wie Muskelschwäche, Nervenschäden und Depressionen.

Mediziner unterscheiden je nach Schweregrad drei Formen von Sepsis:

Sepsis-FormSterberisiko
Einfache Sepsisgering
Schwere Sepsisca. 47 Prozent
Septischer Schockca. 60 Prozent

Patienten mit schwerer Sepsis oder einem septischen Schock müssen unbedingt intensivmedizinisch behandelt werden.

Männer und Frauen sind von Sepsis-Erkrankungen etwa gleich häufig betroffen. Das Alter der Patienten liegt im Schnitt bei etwa 61 Jahren.

Häufigkeit

Jedes Jahr erkranken etwa 154.000 Menschen in Deutschland an einer Sepsis, zeigen Untersuchungen des Kompetenznetzes Sepsis (SepNet). Die Dunkelziffer ist aber sehr hoch: Weil eine Blutvergiftung in vielen Fällen nicht als solche erkannt wird, sind in Wirklichkeit sicher noch mehr Menschen betroffen.

Insgesamt nimmt die Zahl der Sepsis-Erkrankungen zu. Das liegt zum einen daran, dass in der Medizin zunehmend invasive ("in den Körper eingreifende") Diagnose- und Therapieverfahren entwickelt und angewendet werden, die ein gewisses Infektionsrisiko bergen. Außerdem gibt es immer mehr alte sowie durch Vorerkrankungen geschwächte Menschen - beides Risikogruppen für eine Sepsis. Nicht zuletzt trägt auch der weit verbreitete Einsatz von Antibiotika zur steigenden Häufigkeit von Sepsis-Erkrankungen bei: Er erleichtert es Bakterien, eine Resistenz gegenüber den Wirkstoffen zu entwickeln, was die Behandlung von Infektionen erschwert.

Dritthäufigste Todesursache

In der Todesursachenstatistik Deutschlands nimmt die Sepsis nach Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen den dritten Platz ein. Pro Jahr sterben etwa 60.000 Bundesbürger an einer Blutvergiftung.


Kommentar «Sepsis (Blutvergiftung)»