Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Sindbis-Fieber»

Sindbis-Fieber

Beschreibung

Das Sindbis-Fieber ist eine fieberhafte Viruserkrankung, die durch eine Infektion mit sogenannten Sindbis-Viren verursacht wird. Andere Namen für das Sindbis-Fieber sind Ockelbo-, Pogosta- oder Karelisches Fieber.

Die Infektion führt beim Menschen nur selten zu klinischen Beschwerden. Wenn doch, dauern diese oft eine Woche oder kürzer an und erinnern an das Dengue-Fieber.

Das Sindbis-Virus wurde erstmals 1952 in Sindbis - einem Dorf in der Nähe von Kairo - aus Culex-Stechmücken isoliert. Sindbis-Viren wurden bislang in Afrika, Asien, Australien und Europa in Wirbeltieren und Stechmücken nachgewiesen. Im Jahr 2009 wurden erstmals Sindbis-Viren in Deutschland entdeckt. Eine wichtige Rolle scheinen Zugvögel zu spielen, die das Virus einschleppen.

Allgemein zählen Vögel zu den Hauptwirten des Sindbis-Virus. An der Ausbreitung sind vor allem bestimmte Stechmücken (Culex-Arten) beteiligt.


Kommentar «Sindbis-Fieber»