Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Tetanus - Vorbeugen»

Impfen lassen!

Den besten Schutz gegen Tetanus bietet eine Tetanus-Impfung. Bei Säuglingen und Kleinkindern erfolgt die Grundimmunisierung gegen Tetanus meist als Kombinationsimpfung gegen weitere Erkrankungen. Nach der Grundimpfung im Kindesalter müssen weitere Auffrischungen erfolgen - bei Erwachsenen sollte alle zehn Jahre eine Auffrischung vorgenommen werden. Wenn Sie über den Zeitpunkt der letzten Tetanus-Impfung unsicher sind, kann Ihr Hausarzt einen Tetanus-Impftiter im Blut bestimmen. Der Impftiter zeigt an, ob sich ausreichend viele Antikörper gegen den Erreger (Clostridium tetani) im Blut befinden. Für Menschen, die älter als 60 Jahre alt sind, ist es besonders ratsam, auf einen ausreichenden Impfschutz zu achten, da die Antikörper mit zunehmenden Alter vermehrt abgebaut werden. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit an Tetanus zu erkranken.

Kann sich ein Verletzter nicht mehr an seine letzte Impfung erinnern, verabreichen Ärzte in jeden Fall eine Impfung (Toxoid = inaktive, toxische Bruchstücke des Erregers). Nur bei zuvor erfolgter Grundimpfung besteht eine ausreichende Abwehr gegen den Tetanus-Erreger.


Kommentar «Tetanus - Vorbeugen»