Verstopfung - Diagnose. Causes, symptoms, treatment Verstopfung - Diagnose

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Verstopfung - Diagnose»

Krankengeschichte

Zunächst fragt Sie der Arzt nach den Beschwerden, Lebensgewohnheiten und Ihrer Krankengeschichte (Anamnese). Wichtig sind vor allem folgende Informationen:

  • Wie häufig haben Sie Stuhlgang?
  • Wie ist der Stuhl beschaffen (Farbe, Konsistenz)?
  • Haben Sie Schmerzen beim Stuhlgang?
  • Seit wann leiden Sie unter Problemen beim Stuhlgang?
  • Nehmen Sie Medikamente ein, die eventuell zu einer Darmträgheit führen können (wie Mittel gegen Sodbrennen, Antidepressiva, opiathaltige Schmerzmittel)?

Achtung: Eine akut auftretende Verstopfung sowie Begleitsymptome wie Blut im Stuhl oder Gewichtsverlust müssen schnellstmöglich ärztlich abgeklärt werden!

Untersuchungen

Verschiedene Tests und Untersuchungen klären ab, ob eine ernsthafte Erkrankung (zum Beispiel Darmverschluss) hinter der Verstopfung steckt:

  • Tastuntersuchung des Bauches und Rektums (Mastdarm)
  • Blutuntersuchung, einschließlich Elektrolyt-Werte (vor allem Kalium), TSH, Test auf okkultes Blut (nicht sichtbares Blut)
  • Ultraschalluntersuchung des Bauches oder Darmspiegelung (Koloskopie)

 


Kommentar «Verstopfung - Diagnose»