Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Alopexy 5 % Lösung zur Anwendung auf der Haut»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Dieses Arzneimittel wird bei bestimmten, mittelschweren Fällen der so genannten androgenetischen Alopezie (übermäßigem Haarausfall) bei Männern empfohlen.

Dieses Arzneimittel wird für die Anwendung bei Frauen aufgrund des häufigen Auftretens von abnormalem Haarwachstum (Hypertrichose) nicht empfohlen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Alopexy 5 % darf nicht angewendet werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Minoxidil oder einen der sonstigen Bestandteile von Alopexy 5 % sind.

wenn es bei Ihnen gegenüber der 2 %igen Minoxidil-Lösung zu einer Unverträglichkeitsreaktion gekommen ist.

wenn Sie jünger als 18 Jahre oder älter als 65 Jahre sind.
wenn die Kopfhaut geschädigt ist.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Alopexy 5 % ist erforderlich,

Bei Anwendung von Alopexy 5 % mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Bei Anwendung von Alopexy 5 % zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nicht zutreffend.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung dieses Arzneimittels wird nicht für Frauen empfohlen.

Vermeiden Sie die Anwendung dieses Arzneimittels während
Schwangerschaft oder Stillzeit.

Fragen Sie vor der Einnahme / Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Nicht zutreffend.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Alopexy 5 %

Alopexy 5 % enthält Propylenglycol und kann Hautreizungen hervorrufen.

Wie wird es angewendet?

Dosis

Wenden Sie Alopexy 5 % immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Als übliche Dosis wird 2-mal täglich je 1 ml auf die zu behandelnde Kopfhautfläche aufgetragen.

Die tägliche Dosis sollte 2 ml nicht überschreiten, unabhängig von der Größe der zu behandelnden Fläche.

Häufigkeit der Anwendung
Wenden Sie morgens und abends je 1 ml an.
Erhöhen Sie nicht die Dosis und die Häufigkeit der Anwendungen. Halten Sie sich in jedem Fall an die von Ihrem Arzt angeordnete Dosis.

Dauer der Anwendung

Ein Behandlungsergebnis ist nicht sofort sichtbar: ein Stopp des Haarausfalls und/oder neues Haarwachstum sind erst eine gewisse Zeit nach Behandlungsbeginn zu erwarten. Eine 2-mal tägliche Behandlung über 2 Monate kann erforderlich sein, bevor eine Anregung des Haarwachstums sichtbar ist. Der Zeitpunkt des Einsetzens und das Ausmaß des Ansprechens auf die Behandlung unterscheiden sich von Patient zu Patient.

Laut einiger Berichte ist es wahrscheinlich, dass nach Absetzen der Behandlung der Ausgangszustand nach 3 oder 4 Monaten wieder erreicht wird.

Art der Anwendung
Zur Anwendung auf der Haut. Zur äußerlichen Anwendung.

Vor und nach dem Auftragen der Lösung sind die Hände gründlich zu waschen.

Auf die völlig trockenen Haare und Kopfhaut auftragen.

Verteilen Sie das Arzneimittel mit den Fingerspitzen über die gesamte zu behandelnde Kopfhautfläche, beginnend in der Mitte der zu behandelnden Fläche.

Wenden Sie das Arzneimittel nicht auf anderen Körperteilen an.

Hinweise zur Anwendung

Entsprechend dem verwendeten Applikatorsystem: Dosier-Tropfpipette oder Pumpspray-Applikator.

Applikator nach jeder Anwendung mit warmem Wasser spülen.

Wenn Sie eine größere Menge von Alopexy 5 % angewendet haben, als Sie sollten

Nicht zutreffend.

Wenn Sie die Anwendung von Alopexy 5 % vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Setzen sie die normale Anwendung fort: 1 Anwendung morgens, 1 Anwendung abends.

Wenn Sie die Anwendung von Alopexy 5 % abbrechen
Nicht zutreffend.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Alopexy 5 % Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Die folgenden Nebenwirkungen können sehr häufig, bei mehr als 1 von 10 Behandelten, auftreten:

  • Abnormes Haarwachstum (Hypertrichose), vor allem wenn das Arzneimittel von Frauen angewendet wird.

Die folgenden Nebenwirkungen können häufig, bei mehr als 1 von 100 Behandelten, auftreten:

  • Geringfügige Hautreaktionen wie Überempfindlichkeit, lokale Reizungen mit Abschuppungen toter Hautzellen, Jucken, Hautrötung, Hautentzündung, Hauttrockenheit
  • Kopfschmerzen
  • Ekzem (allergische Hautreaktion) bedingt durch den Gehalt an Propylenglycol.

Berichtet wurde auch über Blutdruckabfall, Schwäche, erhöhten Puls, Schmerzen im Brustkorb, Infektionen der Ohren, Schwindelanfälle, Sehstörungen, Augenreizungen, Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (Ödeme), entzündliche Erkrankung der Leber (Hepatitis), Nervenentzündung (Neuritis), Kribbelgefühl, Brennendes Gefühl, Nierensteine, gestörte Geschmacksempfindung, allergische Reaktionen (Entzündung der Nasenschleimhaut, Hautausschlag, Schwellungen im Gesichtsbereich), übermäßiger Haarausfall und unregelmäßige Behaarung.

In allen genannten Fällen ist die Behandlung abzubrechen und umgehend Ihr Arzt zu verständigen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Entflammbares Produkt.

Sie dürfen Alopexy 5 % nach dem auf der Flasche nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Nach dem ersten Öffnen innerhalb von einem Monat verbrauchen.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Alopexy 5 % Lösung zur Anwendung auf der Haut»