Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Alpinamed Passelyt Duo Dragees»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Alpinamed Passelyt Duo Dragees sind ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Unruhezuständen und Einschlafstörungen.

Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Alpinamed Passelyt Duo Dragees dürfen nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Alpinamed Passelyt Duo Dragees sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Alpinamed Passelyt Duo Dragees ist erforderlich, Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen werden.

Bei Einnahme von Alpinamed Passelyt Duo Dragees mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Es wurden keine Wechselwirkungsstudien mit Alpinamed Passelyt Duo Dragees durchgeführt. Die gleichzeitige Einnahme anderer Beruhigungsmittel oder Schlafmittel kann eine übermäßige Beruhigung bewirken, daher sollten Alpinamed Passelyt Duo Dragees nicht zusammen mit derartigen Arzneimitteln eingenommen werden.

Bei Einnahme von Alpinamed Passelyt Duo Dragees zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
Die Wirkung von Alpinamed Passelyt Duo Dragees kann durch die gleichzeitige Einnahme von Alkohol verstärkt werden.

Schwangerschaft und Stillzeit
Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht empfohlen werden.

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Achtung: Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit

beeinträchtigen.

!

Auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch können Alpinamed Passelyt Duo Dragees das Reaktionsvermögen soweit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt werden kann. Dies gilt im verstärkten Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Alpinamed Passelyt Duo Dragees
Alpinamed Passelyt Duo Dragees enthalten 31,7 mg Glucosesirup (Trockensubstanz) und 187 mg Saccharose.

Bitte nehmen Sie Alpinamed Passelyt Duo Dragees erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie einzelne Zucker nicht vertragen.

Diabetiker-Hinweis: 1 Dragee enthält 0,03 Broteinheiten (BE).

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie Alpinamed Passelyt Duo Dragees immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dosierung

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren:
1-2 mal täglich 2 Dragees
Die letzte Dosis ist vor dem Schlafengehen einzunehmen.

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen werden.

Art der Anwendung
Zum Einnehmen, unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. Wasser).

Wenn sich die Symptome verschlimmer oder nach 2 Wochen keine Besserung eintritt, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Alpinamed Passelyt Duo Dragees eingenommen haben, als Sie sollten
Suchen Sie bitte einen Arzt auf, wenn Sie erheblich überdosiert haben.Die Einnahme von Baldrianwurzel in der Dosierung von über 20 g (entspricht 18 Alpinamed Passelyt Duo Dragees) führte in einem Einzelfall zu folgenden Symptomen: Müdigkeit, Bauchkrämpfe, Engegefühl in der Brust, Leeregefühl im Kopf, Zittern der Hände und Erweiterung der Pupillen. Diese Beschwerden waren nach 24 Stunden wieder abgeklungen. Die Therapie erfolgt symptomatisch.

Wenn Sie die Einnahme von Alpinamed Passelyt Duo Dragees vergessen haben Setzen Sie die Behandlung mit normaler Dosis fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel können Alpinamed Passelyt Duo Dragees Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Beobachtet wurden:

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts:
leichte Magen- und Darmbeschwerden

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes:
allergische Hautreaktionen (Juckreiz, Ausschlag)

Angaben zur Häufigkeit des Auftretens der Nebenwirkungen können nicht gemacht werden.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser
Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht über 30°C lagern.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Blister angegebenem Verfalldatum ("Verwendbar bis") nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.


Bewertungen «Alpinamed Passelyt Duo Dragees»