B12-ASmedic Tropfen - Patienteninformationen, Beschreibung, Dosierung und Richtungen.

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«B12-ASmedic Tropfen»

B12-ASmedic Tropfen
B12-ASmedic Tropfen
B12-ASmedic Tropfen


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Verhütung eines Vitamin-B12-Mangels bei jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Die empfohlene tägliche Vitamin-B12-Zufuhr in Schwangerschaft und Stillzeit beträgt 4 µg. Nach den bisherigen Erfahrungen haben höhere Einnahmemengen keine nachteiligen Auswirkungen auf das ungeborene Kind.
Vitamin B12 wird in die Muttermilch ausgeschieden.

Wie wird es angewendet?

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt B12-ASmedic Tropfen nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Einnahmevorschriften, da B12-ASmedic Tropfen sonst nicht richtig wirken können!
Wieviel von B12-ASmedic Tropfen und wie oft sollten Sie B12-ASmedic Tropfen einnehmen?
Es werden täglich 2 – 4 Tropfen (entsprechend 0,1 - 0,2 ml) B12-ASmedic Tropfen eingenommen (entsprechend 5 - 10 µg Cyanocobalamin).
Die Flasche wird zum Tropfen mit dem Tropfer schräg gehalten.
Wie lange sollten Sie B12-ASmedic Tropfen einnehmen?
B12-ASmedic Tropfen sind zur längeren Einnahme bestimmt. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.
Überdosierung und andere Anwendungsfehler:
Was ist zu tun, wenn B12-ASmedic Tropfen in zu großen Mengen eingenommen wurden (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Vergiftungen oder Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wann dürfen Sie B12-ASmedic Tropfen nicht eingenommen werden?
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn man überempfindlich (allergisch) gegenüber Cyanocobalamin, Methyl-4-hydroxybenzoat (E218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E216) oder einem der sonstigen Bestandteile von B12-ASmedic Tropfen ist.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von B12-ASmedic Tropfen ist erforderlich.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von B12-ASmedic Tropfen.
Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie B12-ASmedic Tropfen erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von B12-ASmedic Tropfen?
Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt.
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von B12-ASmedic Tropfen auftreten?
Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Methyl-4-hydroxybenzoat (E218), und Propyl-4-hydroxybenzoat (E216), können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen hervorrufen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der Flasche und der Faltschachtel aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!
Haltbarkeit nach Öffnen des Behältnisses oder nach Herstellung der gebrauchsfertigen Zubereitung: 12 Wochen.
Wie sind B12-ASmedic Tropfen aufzubewahren?
Vor Licht geschützt und nicht über 25° C aufbewahren.
Bei nicht sachgemäßer Lagerung sind B12-ASmedic Tropfen auch vor Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr verwendbar. Achten Sie stets darauf, dass Sie B12-ASmedic Tropfen so aufbewahren, dass sie für Kinder nicht erreichen sind.
Stand der Information:
Juli 2008

Zusätzliche Informationen

Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben
B12-ASmedic Tropfen
Wirkstoff: Cyanocobalamin
Gebrauchsinformation
Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.


Bewertungen «B12-ASmedic Tropfen»