Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«B12-ASmedic® Injektionslösung»

B12-ASmedic® Injektionslösung
B12-ASmedic® Injektionslösung
B12-ASmedic® Injektionslösung


Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Cyanocobalamin ist ein Stoff aus der Vitamin-B12-Gruppe.Die tägliche Zufuhr an Vitamin B12 sollte mindestens 3µg betragen.Vitamin B12 ist für die Blutbildung und für die Funktion des Nervensystems erforderlich. Es ist maßgeblich an der Reifung der roten Blutkörperchen und am Aufbau der Markscheiden um die Nervenfasern beteiligt. Das Krankheitsbild bei Vitamin-B12-Mangel heißt perniziöse Anämie. Die Symptome umfassen eine strohgelbe Verfärbung der Haut, Blässe, Blutarmut, Durchfall und Ausfallserscheinungen des Nervensystems. Ein Vitamin-B12-Mangel tritt durch Fehlernährung und Mangelernährung oder durch Störungen der Vitamin-Aufnahme im Magen-Darm-Bereich auf. Das in der Nahrung enthaltene Vitamin-B12 kann nur mit Hilfe eines speziellen Transport-Hilfsstoffes in den Körper aufgenommen werden. Diesen Hilfsstoff (intrinsic factor) bilden die Zellen der Magenschleimhaut.Nach einer operativen Entfernung des Magens oder bei schweren Erkrankungen der Magenschleimhaut erhält der Körper daher nicht die notwendigen Mengen an Vitamin-B12 - die Zufuhr muss dann in Spritzenform erfolgen.Weiterlesen:Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

  • Vitamin-B12-Mangel

Packungsgrößen

  • 5 Amp. (N1) 1 ml
  • 10 Amp. (N2) 1 ml

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Keine Gegenanzeigen bekannt

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Der Hersteller macht keine Angaben zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit. Fragen Sie daher in jedem Fall Ihren Arzt oder Apotheker, ob eine Medikamentenanwendung für Sie in Frage kommt.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Überempfindlichkeitsreaktionen, z.B. Hautreaktionen (Rötung, Juckreiz), Atemnot, Herzklopfen (Sehr selten oder Einzelfälle )
  • Hautausschläge (Sehr selten oder Einzelfälle )

Wechselwirkungen

Die Vitamin-B12-Wirkung ist bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten zur Behandlung des akuten Gichtanfalls mit dem Wirkstoff Colchicin oder während der Behandlung mit dem Antibiotikum Neomycin vermindert.Die gleichzeitige Einnahme von Alkohol vermindert ebenfalls die Vitamin-B12-Wirkung.


Bewertungen «B12-ASmedic® Injektionslösung»