Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Calcium D Sauter»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Calcium D Sauter wird bei einem erhöhten Bedarf an Kalzium, Phosphor, Vitamin D oder Vitamin C verwendet oder bei hohem Risiko für einen Mangelzustand (z.B. bei ungenügender Konsumation von Milchprodukten, bei ungenügender Sonnenexposition).

Eine ausreichende Kalziumzufuhr ist äusserst wichtig für die Bildung und Gesunderhaltung der Knochen und der Zähne, für die Koordination von Nerven und Muskeln sowie für den Blutkreislauf.

Phosphorverbindungen sind unentbehrlich für die Anlagerung von Kalzium in den Knochen und Zähnen sowie für den Stoffwechsel in den Muskeln.

Vitamin D sorgt für den Übertritt von Kalzium aus dem Darm in den Organismus, ermöglicht die Bindung von Kalzium in den Knochen und reguliert den Stoffwechsel von Kalzium und Phosphaten.

Vitamin C ist an der Bildung der Knochen, der Zähne und der Stützgewebe (beispielsweise des Zahnfleischs) beteiligt.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

1 Dragée enthält 278 mg Kohlenhydrate. Dies entspricht 4,7 kJ (≥1,1 kcal ≥0,01 Brotwerte).

Man muss von der Einnahme von Calcium D Sauter absehen, wenn eine schwere Störung der Nierenfunktion, eine zu hohe Kalziumkonzentration im Blut (Hyperkalzämie) oder im Urin vorliegen und wenn der Organismus bereits zuviel Vitamin D enthält (D-Hypervitaminose) und der Hyperphosphatämie.

Calcium D Sauter darf nicht verwendet werden bei Überempfindlichkeit auf einen oder mehrere seiner Komponenten.


Besondere Vorsicht ist angezeigt, wenn Sie gleichzeitig andere Medikamente mit Vitamin-D-Gehalt oder für das Herz (Digitaline) verwenden sowie wenn Sie Nierensteine haben oder an einer leichten Nierenstörung leiden. Fragen Sie in solchen Fällen Ihren Arzt, ob Sie Calcium D Sauter einnehmen dürfen.

Sollten Sie gleichzeitig gewisse Antibiotika (Tetracycline und deren Derivate) verwenden, ist ein zeitlichen Abstand von 3 Stunden zwischen der Einnahme des Antibiotikums und Calcium D Sauter einzuhalten.

Falls Sie Biphosphonate, Natriumfluorid, Cholestyramin, die Herzglykoside oder Eisenpräparate einnehmen müssen, ist ein zeitlichen Abstand von 2 Stunden zwischen der Einnahme dieser Arzneimittel und Calcium D Sauter einzuhalten.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!


Aufgrund der bisher durchgeführten Versuche ist bei bestimmungsgemässer Anwendung und in einer Dosierung, die dem täglichen Bedarf entspricht, kein Risiko für das Kind bekannt.

Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, den Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, die Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Wie wird es angewendet?

Erwachsene

Schlucken Sie zweimal täglich 1 Dragée.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Calcium D Sauter auftreten:

In seltenen Fällen können sich leichte Magen- oder Darmstörungen einstellen (Verstopfung, Blähungen, Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall).

Eine Langzeitbehandlung mit hohen Dosen kann die Bildung von Konkrementen (Steinen) in den Harnwegen begünstigen und der Hyperphosphatämie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden. Das Arzneimittel ist in seiner verschlossenen Originalverpackung bei Raumtemperatur (15–25 °C) und ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Zusätzliche Informationen

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

50 und 250 Dragées.


Bewertungen «Calcium D Sauter»