Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Cromosol ophta®»

Cromosol ophta®


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Cromosol ophta sind Augentropfen in Ein-Dosis-Behältern, die den Wirkstoff Natriumcromoglycat enthalten. Sie werden verwendet zur Linderung und Behandlung verschiedener allergischer Augenbindehautentzündungen wie z.B. der im Frühjahr auftretenden Heufieber-Konjunktivitis, der chronisch-allergischen Konjunktivitis und der Frühjahrs-Kerato-Konjunktivitis (Entzündung von Hornhaut und Augenbindehaut).

Cromosol ophta enthält keinen Konservierungsstoff und ist daher vor allem für Personen, die überempfindlich auf Konservierungsstoffe reagieren, geeignet.

Cromosol ophta soll frühzeitig und regelmässig angewendet werden. Die volle Wirksamkeit wird nach 2-4 Wochen konsequenter Anwendung erreicht.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Bei schweren allergischen Erkrankungen sollte die Ursache durch eine spezielle allergologische Bilanz ermittelt werden, um die auslösenden Ursachen zu beseitigen.

Hinweis für Kontaktlinsenträger

Das Tragen von Kontaktlinsen ist bei allergischen Augenbeschwerden generell nicht angezeigt. Setzen Sie daher die Kontaktlinsen erst wieder ein, wenn die Allergie abgeklungen ist. Wenn Sie jedoch auf das Tragen von Kontaktlinsen angewiesen sind, entfernen Sie diese unmittelbar vor dem Eintropfen und setzen Sie sie frühestens 15

Wie wird es angewendet?

Wenn nicht anders vom Arzt oder von der Ärztin verordnet, gilt für Erwachsene und Kinder über 4 Jahre: 1–2

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Cromosol ophta auftreten:

Ein leichtes Brennen oder Stechen unmittelbar nach dem Einträufeln der Augentropfen kann gelegentlich vorkommen. Selten sind andere lokale Reizerscheinungen aufgetreten. In sehr seltenen Fällen wurde über Überempfindlichkeitsreaktionen berichtet.

In Augenpräparaten enthaltene Wirkstoffe können in den Blutkreislauf gelangen. Nebenwirkungen können deshalb ausser am Auge auch an anderen Stellen des Körpers auftreten.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Verbleibende Restlösung im Ein-Dosis-Behälter sofort wegwerfen.

Haltbarkeit

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp.» bezeichneten Datum verwendet werden.

Die Haltbarkeit der Augentropfen beträgt nach dem Öffnen des Alubeutels 12 Monate.

Aufbewahrung/Lagerung

Bewahren Sie das Arzneimittel in der verschlossenen Originalpackung (Lichtschutz), bei Raumtemperatur (15–25

Zusätzliche Informationen

In Apotheken ohne ärztliche Verschreibung.

In Packungen mit 20 oder 40 Einzeldosen zu 0,5 ml.


Bewertungen «Cromosol ophta®»