Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Cutasept med N»

Cutasept med N


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Zur Hautantisepsis vor Punktionen, Injektionen und operativen Eingriffen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Gegenanzeigen
Nicht auf Schleimhäuten anwenden. Nicht in unmittelbarer Nähe von Augen oder offenen Wunden anwenden. Hinweis: Bei Kontakt der Lösung mit den Augen sollten die geöffneten Augen für einige Minuten mit fließendem Wasser gewaschen werden.
Nicht bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Das Präparat wurde nicht an Kindern geprüft. Wie alle alkoholischen Desinfektionsmittel darf es bei Säuglingen nur nach strenger Indikationsstellung und unter ärztlicher Überwachung angewendet werden.
Nicht unter Blutleeremanschetten verwenden. Bei Inzisionsfolien vollständige Auftrocknung abwarten. Erst nach vollständiger Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flammpunkt 17,1 °C, leicht entzündlich. Wiederholte Anwendung erhöht das Brand- und Explosionsrisiko nicht. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen: sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser, Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Nicht rauchen! Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, Schaum oder CO2 löschen.
Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen.

Wie wird es angewendet?

Anwendung an talgdrüsenarmer Haut: Vor Punktionen und Injektionen das unverdünnte Produkt auf die trockene Haut für mindestens 15 Sek. auftragen. Vor Punktionen von Gelenken, Körperhöhlen, Hohlorganen sowie vor operativen Eingriffen das unverdünnte Produkt auf die trockene Haut für mindestens 1 Min. auftragen.
Anwendung an talgdrüsenreicher Haut: Vor allen Eingriffen mindestens 2,5 Min. einwirken lassen. Die Haut dabei während der ganzen Zeit mit dem Produkt feucht halten.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Es wurden keine Wechselwirkungsstudien durchgeführt.
Nebenwirkungen
Insbesondere bei wiederholter Anwendung kann es zu leichter Austrocknung oder sonstiger Irritation der Haut kommen. Allergischen Reaktionen sind selten.
Falls Sie weitere Nebenwirkungen an sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Das Behältnis fest verschlossen halten. Nicht in der Nähe von Heizungen lagern oder intensiver Sonnenstrahlung aussetzen.
Das Arzneimittel soll nach dem Ablauf des angegebenen Verfalldatums nicht mehr angewendet werden.
Die Haltbarkeit nach Anbruch beträgt 1 Jahr.

Zusätzliche Informationen

KP: Wortlaut der Packungsbeilage
Cutasept® med N
farblos
Lösung zur Anwendung auf der Haut
Wirkstoff: Ethanol
Gebrauchsinformation:
Haut-Desinfektionsmittel


Bewertungen «Cutasept med N»