Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Eludril® Lösung»

Eludril® Lösung


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Bei Eludril Lösung handelt es sich um eine Lösung, die verdünnt zur Behandlung von Erkrankungen des Rachens und der Mundhöhle eingesetzt wird. Der Mund-Rachenraum und die Zahnfleischtaschen enthalten eine vielfältige mikrobielle Flora, die sich bei verschiedenen Erkrankungen oder nach chirurgischen Eingriffen vermehren kann und dadurch mehr oder weniger starke örtliche Störungen herbeiführen kann. Dank ihren Wirkstoffen mit antiseptischen und lindernden Eigenschaften sowie ihrer Diffusionsfähigkeit, die durch ein Netzmittel noch verstärkt wird, führt Eludril Lösung zur Zerstörung zahlreicher pathogener Keime und zur Verminderung der lokalen Schmerzempfindungen bei schmerzhaften Erkrankungen im Mund- und Rachenbereich oder nach zahnchirurgischen Eingriffen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Bei Überempfindlichkeit gegenüber Lokalanästhetika oder einem der Inhaltsstoffe und beim Kleinkind darf Eludril Lösung nicht verwendet werden.


Liegt eine Parodontitis (Zahnbettenentzündung) vor, ist das Präparat mit Vorsicht anzuwenden. Bei hohem Fieber oder wenn sich innerhalb von einer Woche keine Besserung eingestellt hat, wenden Sie sich bitte an einen Arzt bzw. eine Ärztin. Patientinnen und Patienten, die auf Azofarbstoffe, Acetylsalicylsäure sowie Rheuma- und Schmerzmittel (Prostaglandinhemmer) überempfindlich reagieren, sollen Eludril Lösung nicht anwenden. Ansonsten bedarf es keinerlei besonderer Vorsichtsmassnahmen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.


Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten. Wenn Sie schwanger sind oder es werden möchten oder wenn Sie stillen, dürfen Sie Eludril Lösung nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin verwenden.

Wie wird es angewendet?

2 bis 4 Kaffeelöffel Eludril Lösung mit einem halben Glas Wasser (wenn möglich abgekocht) verdünnen, dann gurgeln oder spülen. Lassen Sie die Lösung etwa 30

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Eludril Lösung auftreten:

Wird Eludril Lösung über einen längeren Zeitraum verwendet, kommt es oft zu einer meistens reversiblen Zahnverfärbung. Gelegentlich treten Störungen der Geschmacksempfindung auf. Allergische Reaktionen sind selten. Bei lokalen Reizungen müssen Sie die Behandlung unterbrechen. Eludril Lösung enthält ausserdem einen Azofarbstoff (E

Wie soll es aufbewahrt werden?

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Eludril Lösung ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Bei Raumtemperatur aufbewahren (15–25

Zusätzliche Informationen

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Flasche zu 90 ml.


Bewertungen «Eludril® Lösung»