Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Eryaknen 2 %»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Eryaknen® 2% ist ein Antibiotikum zur äußerlichen Aknebehandlung.
Eryaknen® 2% wird angewendet bei allen Formen der Akne leichter bis mittelschwerer Ausprägung, insbesondere bei entzündlichen Formen, wie papulopustulöser Akne (Bildung von Knötchen und Eiterbläschen).
Zur Kombinationstherapie mit anderen Aknepräparaten.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Eryaknen® 2% darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Erythromycin oder einen der sonstigen Bestandteile von Eryaknen® 2% sind.
Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Eryaknen® 2% ist erforderlich,
- wenn Sie zusätzlich Präparate mit Schälwirkung anwenden. Es kann zu gehäuften Erscheinungen von Hautreizungen kommen.
- Eryaknen® 2 % darf nur äußerlich angewendet werden.
- Bringen Sie Eryaknen 2% nicht mit Augen, Nasen-, Mund- und anderen Schleimhäuten in Berührung.
Bei Anwendung von Eryaknen® 2% mit anderen Arzneimitteln:
Sollten zusätzliche Präparate mit Schälwirkung angewendet werden, kann es zu gehäuften Erscheinungen von Hautreizungen kommen.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Schwangerschaft und Stillzeit
Es gibt keine Hinweise auf eine fruchtschädigende Wirkung von Erythromycin oder auf nachteilige Effekte für den Säugling in der Stillzeit.
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Eryaknen® 2%
Butylhydroxytoluol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen.

Wie wird es angewendet?

Wie ist Eryaknen® 2% ANZUWENDEN?
Wenden Sie Eryaknen® 2% immer genau nach der Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Eryaknen 2 % wird morgens und abends auf alle von mittelschwerer Akne befallenen Stellen der Haut dünn aufgetragen.
Eryaknen® 2 % ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt.
Reinigen Sie die Haut vor der Anwendung von Eryaknen 2% und tragen Sie nach dem Abtrocknen das Gel dünn auf.
ür die ersten 4 Wochen der Therapie steht Eryaknen® 4 % zur Verfügung. Nach dieser Zeit sollte die Behandlung - besonders bei leichteren Akneformen - mit Eryaknen® 2 % fortgeführt werden. Die Behandlung kann insgesamt bis zu 3 Monate dauern.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Eryaknen® 2% zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge Eryaknen® 2% angewendet haben als Sie sollten
Vergiftungen beim Menschen nach Anwendung von Eryaknen® 2 % sind bisher nicht bekannt.
Wenn Sie die Anwendung von Eryaknen® 2% vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.
Wenn Sie einmal vergessen haben, Eryaknen® 2% anzuwenden, setzen Sie bitte beim nächsten Mal die Anwendung von Eryaknen® 2%, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Eryaknen® 2% Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, oder unbekannt

Bei der Behandlung mit Eryaknen 2 % können gelegentlich entzündliche Rötungen, Schuppenbildung, Schmerzempfinden, Austrocknen der Haut, Juckreiz oder übermäßige Nachfettung auf Grund des Alkoholgehaltes des Gels auftreten. Gegebenenfalls ist das Gel weniger häufig anzuwenden.
Aufgrund des Gehaltes an Butylhydroxytoluol können bei entsprechend veranlagten Patienten Überempfindlichkeitsreaktionen in Form von Reizungen an Haut, Augen und Schleimhäuten auftreten.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn einer der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und Behältnis nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Aufbewahrungsbedingungen :
Nicht über 25C lagern.

Zusätzliche Informationen

Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben
Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Eryaknen 2 % Gel
Wirkstoff: Erythromycin
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen.
• Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
• Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
• Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese dieselben Symptome haben wie Sie.
• Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.


Bewertungen «Eryaknen 2 %»