Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Esberitox mono Tropfen»

Esberitox mono Tropfen


Was ist es und wofür wird es verwendet?

100 g Lösung enthalten 64 g Presssaft aus frischem, blühenden Purpursonnenhutkraut (1–2 : 1).
Die sonstigen Bestandteile sind:
Ethanol (Alkohol), gereinigtes Wasser (Gesamtalkoholgehalt 22 Vol.%).
Wie Esberitox mono Tropfen aussehen und Inhalt der Packung:
Braune Lösung in einer Braunglasflasche.
Esberitox mono Tropfen sind in Packungen mit 50 ml und 100 ml erhältlich.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Esberitox mono Tropfen ist erforderlich bei
- häufiger Wiederkehr der Infekte,
- länger als 3 Tage anhaltendem Fieber,
- Atemnot,
- eitrigem oder blutigem Auswurf.
Bitte suchen Sie in solchen ällen einen Arzt auf.
Schwangerschaft und Stillzeit
Wegen nicht ausreichender Untersuchungen sollen Esberitox mono Tropfen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.
Siehe auch Abschnitt 2.7 „Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Esberitox mono Tropfen“.

Wie wird es angewendet?

Wie sind Esberitox mono Tropfen einzunehmen?
Nehmen Sie Esberitox mono Tropfen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Wie lange sollten Sie Esberitox® mono Tropfen einnehmen?
Esberitox mono Tropfen sollten nicht länger als 2 Wochen ohne Unterbrechung eingenommen werden.
Wenn Sie eine größere Menge Esberitox mono Tropfen eingenommen haben, als Sie sollten
ür Zubereitungen aus Purpursonnenhutkraut (Echinaceae purpureae herba) sind bisher keine Vergiftungen (Intoxikationen) bekannt. Bei Überdosierung von Esberitox mono Tropfen können die unter 4. „Nebenwirkungen“ genannten Beschwerden verstärkt auftreten. Das Arzneimittel sollte dann abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.
Wenn Sie die Einnahme von Esberitox mono Tropfen vergessen haben
Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme, wie vom Arzt verordnet oder in dieser Packungsbeilage beschrieben, fort.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bei Einnahme von Esberitox mono Tropfen mit anderen Arzneimitteln
Aufgrund des Alkoholgehalts kann die Wirkung anderer Arzneimittel beeinträchtigt oder verstärkt werden.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel können Esberitox mono Tropfen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten:1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Mögliche Nebenwirkungen:
Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten: ür Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.
In diesen ällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.
Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Trübungen oder geringe Ausfällungen können bei aus Naturprodukten hergestellten Lösungen vorkommen. Sie beeinträchtigen nicht die Wirksamkeit.
Nach Anbruch der Flasche kann das Arzneimittel 1 Monat verwendet werden.

Zusätzliche Informationen

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Esberitox® mono Tropfen
64 g Purpursonnenhutkraut-Presssaft/100 g Lösung
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, müssen Esberitox® mono Tropfen jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach einigen Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Diese Packungsbeilage beinhaltet:
Esberitox® mono Tropfen sind ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.
Esberitox® mono Tropfen werden angewendet zur unterstützenden Behandlung häufig wiederkehrender (rezidivierender) Infekte im Bereich der Atemwege.
Esberitox mono Tropfen dürfen nicht eingenommen werden,
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler sind.
Aus grundsätzlichen Erwägungen dürfen Esberitox mono Tropfen nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Allgemeinerkrankungen (progredienten Systemerkrankungen) wie:
- Tuberkulose,
- Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen),
- entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen),
- multipler Sklerose,
- Aids-Erkrankung oder Infektion mit dem Aids-Virus (HIV-Infektionen),
- chronischen Viruserkrankungen,
- gegen körpereigenes Gewebe gerichteten Erkrankungen (Autoimmunerkrankungen).
Kinder
Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Esberitox mono Tropfen sollen deshalb von Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Esberitox mono Tropfen
Dieses Arzneimittel enthält 22 Vol.-% Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme pro Dosierungseinheit (4 ml) bis zu 0,7 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren, Stillenden und Kindern.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre nehmen 3-mal täglich 4 ml Esberitox mono Tropfen ein. Zur exakten Dosierung besitzt der Flaschenverschluss eine Messkappe mit einer 4 ml-Marke.
Nehmen Sie Esberitox® mono Tropfen bitte morgens, mittags und abends am besten unverdünnt ein.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Esberitox mono Tropfen zu stark oder zu schwach ist.


Bewertungen «Esberitox mono Tropfen»