Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten»

Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Eine Filmtablette enthält 5 mg Finasterid als Wirkstoff. Finasterid gehört zur Arzneimittel-Gruppe der 5-Alpha-Reduktasehemmer. Diese Arzneimittel üben ihre Wirkung aus, indem sie auf den Stoffwechsel des Testosterons (männliches Hormon) Einfluss nehmen.
Ihr Arzt hat Ihnen Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten zur Behandlung und Kontrolle einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (benigne Prostatahyperplasie - BPH) verschrieben. BPH tritt häufig bei Männern über 50 auf.
Die Prostata (nahe der Harnblase gelegen) hat sich vergrößert und bereitet Probleme beim Wasserlassen. Sie haben möglicherweise Symptome wie häufiges Urinieren, besonders in der Nacht, das Gefühl eines plötzlichen, starken Harndrangs, Probleme, das Wasserlassen zu beginnen, abgeschwächter oder unterbrochener Harnstrahl, das Gefühl einer unvollständigen Entleerung der Harnblase.
Finasterid verursacht eine Rückbildung der vergrößerten Prostata. Darüber hinaus vermindert Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten das Risiko für einen akuten Harnverhalt und die Notwendigkeit operativer Eingriffe.
BPH entwickelt sich über eine langen Zeitraum. Bei einigen Patienten verbessern sich die BPH-bedingten Symptome nach kurzer Zeit, aber im Allgemeinen muss Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten mindestens über einen Zeitraum von 6 Monaten eingenommen werden, damit sich eine Verbesserung der BPH-bedingten Symptome einstellt.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Was müssen Sie vor der Einnahme von FINASTERID TECNIMEDE 5MG FILMTABLETTEN beachten?
Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Finasterid oder einen der sonstigen Bestandteile von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten sind.
Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten ist ausschliesslich für die Behandlung von Männern indiziert.
Frauen, Kinder und Jugendliche (<18 Jahren) sollten Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten nicht einnehmen.
Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden könnten, sollten Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten nicht einnehmen Sie dürfen auch keine zerbrochenen oder zerstoßenen Finasterid Tabletten berühren (siehe auch unter “Schwangerschaft und Stillzeit)
Bitte informieren Sie Ihren Arzt über andere Erkrankungen, die Sie vor kurzem hatten oder haben und über Allergien, an denen Sie leiden.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten ist erforderlich
Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten ist ausschließlich zur Behandlung und Kontrolle einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (benigne Prostatahyperplasie) bei Männern bestimmt.
Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten kann das Testergebnis eines PSA-Bluttests (Test auf Prostata-spezifisches Antigen) beeinflussen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie Finasterid Tecnimede 5 mg einnehmen, bevor Sie sich einem PSA-Test unterziehen.
Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten enthalten Laktose. Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Schwangerschaft und Stillzeit
Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden könnten, sollten keine zerbrochenen oder zerstoßenen Finasterid Tabletten berühren. Wenn Finasterid von einer schwangeren Frau, die ein männliches Kind erwartet, über die Haut oder den Mund aufgenommen wird, kann es sein, dass das Kind mit Anomalien an den Genitalien zur Welt kommt. Die Tabletten besitzen einen Filmüberzug, der den Kontakt mit Finasterid verhindert, solange die Tabletten nicht zerbrochen oder zerstoßen wurden. Wenn eine schwangere Frau mit dem Wirkstoff in Berührung gekommen ist, sollte sie ihren Arzt informieren.
Wenn Ihre Sexualpartnerin schwanger ist oder schwanger werden könnte, sollten Sie jeden Kontakt Ihrer Partnerin mit ihrer Samenflüssigkeit, die noch geringe Mengen des Arzneimittels enthalten kann, unterbinden (z. B. durch Verwendung eines Kondoms.)
Es ist nicht bekannt, ob Finasterid in die Muttermilch übergeht.
Fragen Sie vor Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es liegen keine Daten vor, die darauf hinweisen, dass Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten die Verkehrstüchtigkeit oder die ähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wie wird es angewendet?

Wie ist FINASTERID TECNIMEDE 5 MG FILMTABLETTEN einzunehmen?
Nehmen Sie Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis 1 Filmtablette pro Tag (entsprechen 5 mg Finasterid).
Die Filmtabletten können entweder auf leeren Magen oder zu einer Mahlzeit eingenommen werden. Die Filmtabletten sollten ganz eingenommen und nicht geteilt oder zerstoßen werden.
Auch wenn eine frühe Besserung beobachtet werden kann, kann eine Behandlung über mindestens 6 Monate erforderlich sein, um objektiv bestimmen zu können, ob ein zufrieden stellendes Ansprechen auf die Behandlung erzielt wurde.
Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie lange Sie die Einnahme von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten fortsetzen sollen. Unterbrechen Sie die Behandlung nicht frühzeitig, da sonst die Symptome wieder auftreten könnten.
Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion
Es gibt keine Erfahrungen mit der Anwendung von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion (siehe auch “Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Finasterid Tecnimede 5 mg ist erforderlich).
Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion
Es ist keine Dosisanpassung erforderlich. Die Anwendung von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten bei Patienten, die eine Hämodialyse benötigen, wurde bislang nicht untersucht.
Ältere Patienten
Es ist keine Dosisanpassung erforderlich.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Finasterid Tecnimede 5 mg zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten eingenommen haben, als Sie sollten
Wenn Sie mehr Finasterid Tecnimede 5 mg eingenommen haben, als Sie sollten, oder wenn versehentlich Kinder das Arzneimittel eingenommen haben, informieren Sie bitte unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker.
Wenn Sie die Einnahme von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Wenn Sie eine Dosis Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten vergessen haben, können Sie die Einnahme nachholen, sobald Sie daran denken, es sei denn, es ist fast Zeit für die nächste Einnahme. In diesem Fall sollten Sie Ihre medikamentöse Behandlung wie verordnet fortsetzen.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bei Einnahme von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten mit anderen Arzneimitteln
Es wurden keine relevanten Arzneimittelwechselwirkungen nach der Einnahme von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten beobachtet.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Bei Einnahme von Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten kann mit oder ohne Mahlzeit eingenommen werden.
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
In Studien und in der breiten Anwendung traten folgende Nebenwirkungen auf:
- verminderte Samenflüssigkeitsmenge (vermindertes Ejakulationsvolumen),
- Erektionsstörung (Impotenz),
- verminderter Sexualtrieb (verminderte Libido),
- unregelmässiger Herzschlag (Palpitationen),
- Hautausschlag, Überempfindlichkeitsreaktionen wie z. B. Schwellung der Lippen und des Gesichts
- Störungen des Samenergusses (Ejakulationsstörungen),
- Erhöhte Leberenzymwerte,
- Vergrößerung der Brust (Gynäkomastie), Berührungsempfindlichkeit und Spannungsschmerz in der Brust,
- Hodenschmerzen
Informieren Sie bitte sofort Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Veränderungen an Ihrem Brustgewebe wie Verdickungen, Schmerzen oder Sekretbildung feststellen, da dies bereits Anzeichen für Brustkrebs sein könnten.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
ür dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. In der Originalverpackung aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Durchdrückpackung und der Faltschachtel angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Zusätzliche Informationen

Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben
Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten
Wirkstoff: Finasterid
Ausschließlich für erwachsene Männer!

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.
- Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese dieselben Symptome haben wie Sie.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:


Bewertungen «Finasterid Tecnimede 5 mg Filmtabletten»