Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Floxal EDO II»

Floxal EDO II
Floxal EDO II


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Floxal® EDO® wird angewendet bei
Infektionen des vorderen Augenabschnittes durch Ofloxacin-empfindliche Erreger, z. B. bakterielle Entzündungen von Bindehaut, Lidrand und Tränensack; Gerstenkorn.
Floxal® EDO® darf nicht angewendet bei
Überempfindlichkeit gegen Ofloxacin oder einen der sonstigen Bestandteile.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Besondere Vorsicht ist bei der Anwendung von Floxal® EDO® erforderlich
Es ist vom Augenarzt festzustellen, ob trotz der Beschwerden Kontaktlinsen getragen werden dürfen.
Bei Anwendung von Floxal® EDO® mit anderen Arzneimitteln:
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt.
Falls Sie zusätzlich andere Augentropfen / Augensalben anwenden, sollte zwischen diesen ein zeitlicher Abstand von ca. 15 Minuten eingehalten werden. Augensalben sollten stets als Letztes angewendet werden.
Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Obwohl keine Anhaltspunkte für eine fruchtschädigende Wirkung bestehen, soll die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst vermieden werden.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Bei diesem Arzneimittel kann es nach dem Eintropfen in den Bindehautsack des Auges zu einem nur wenige Minuten andauernden Verschwommensehen kommen. In dieser Zeit sollten daher keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.

Wie wird es angewendet?

Wie ist Floxal® EDO® anzuwenden?
Zur Anwendung am Auge. Soweit nicht anders verordnet, 4-mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack des erkrankten Auges eintropfen. Der Inhalt der Ein-Dosis-Ophtiole reicht für beide Augen.
Das Präparat ist nicht länger als 14 Tage anzuwenden.
Wenn Sie eine größere Menge Floxal® EDO® angewendet haben als Sie sollten
Kurzfristige Überdosierungen von Floxal® EDO® führen zu keinen bekannten Nebenwirkungen. Eine Wirkungsverstärkung ist in diesen ällen nicht zu erwarten.
Wenn Sie die Anwendung von Floxal® EDO® vergessen haben
Dosieren Sie in diesem Fall beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge, sondern holen Sie die Anwendung so schnell wie möglich nach und dosieren Sie anschließend mit gleicher Menge und im gleichen Zeitabstand/Rhythmus wie oben angegeben bzw. wie von Ihrem Arzt verordnet weiter.
Grafik "Die richtige Handhabung von Ein-Dosis-Ophtiolen"
Abb. 1 Trennen Sie eine Ein-Dosis-Ophtiole vom Riegel und fassen Sie diese an der Etikettenseite an.
Abb. 2 Drehen Sie die Verschlusskappe ab.
Abb. 3 Halten Sie die Ein-Dosis-Ophtiole zum Eintropfen senkrecht über das Auge.
So gewährleisten Sie ein gezieltes Eintropfen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Floxal® EDO® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Anwendung von Floxal® EDO® sind Überempfindlichkeitsreaktionen in Form von Rötungen der Bindehaut und/oder leichten Brennens am behandelten Auge möglich. Diese Symptome bestehen jedoch meist nur kurzzeitig. Sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000) wurden systemische Überempfindlichkeitsreaktionen beobachtet.
Selten (1 bis 10 Behandelte von 10.000) können corneale Ablagerungen, insbesondere bei cornealen Vorerkrankungen, auftreten.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Wie ist Floxal® EDO® aufzubewahren?
Das Arzneimittel darf nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwendet werden (siehe Faltschachtel und Ein-Dosis-Ophtiole).
Floxal® EDO® enthält kein Konservierungsmittel. Geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen dürfen nicht aufbewahrt werden. Die nach der Anwendung in der Ophtiole verbleibende Restmenge ist zu verwerfen.
Zwecks Lichtschutz die Ein-Dosis-Ophtiolen in der Faltschachtel aufbewahren!
Nicht über 25 °C lagern!

Zusätzliche Informationen

Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben
Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Floxal® EDO®
1 ml Augentropfen enthält 3 mg Ofloxacin
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen.
• Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
• Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.
• Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese dieselben Symptome haben wie Sie.
• Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Floxal® EDO® ist ein Antibiotikum.


Bewertungen «Floxal EDO II»