Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Gaviscon Mint Kautabletten»

Gaviscon Mint Kautabletten
Gaviscon Mint Kautabletten
Gaviscon Mint Kautabletten


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Gaviscon Mint Kautabletten bilden eine Schutzschicht, die sich über den Mageninhalt legt. Diese Schicht verhindert, dass Magensäure aus dem Magen in die Speiseröhre aufsteigt, folglich wird das brennende Gefühl von Sodbrennen und das Gefühl des Unwohlseins im Hals und im Mund erleichtert. Sodbrennen kann nach Mahlzeiten (z.B. nach Verzehr von fettigen oder stark gewürzten Speisen) oder während der Schwangerschaft oder bei Patienten mit Beschwerden im Zusammenhang mit einer Speiseröhrenentzündung (z.B. Schwierigkeiten beim Schlucken und/oder schmerzhaftes Schlucken, Geschwüre im Mund, Erbrechen) auftreten.

Gaviscon Mint Kautabletten werden zur Behandlung von Beschwerden des gastro – ösophagealen Rückflusses wie saures Aufstoßen, Sodbrennen und Verdauungsstörungen (infolge von Rückfluss) z.B. nach Mahlzeiten oder während der Schwangerschaft oder bei Patienten mit Beschwerden im Zusammenhang mit einer Speiseröhrenentzündung angewendet.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Gaviscon Mint darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Bestandteile von Gaviscon Mint Kautabletten sind, da in seltenen Fällen Atemschwierigkeiten und Hautirritationen aufgetreten sind (siehe eine vollständige Auflistung der Bestandteile unter Punkt 6.)

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Gaviscon Mint ist erforderlich:

Dieses Arzneimittel enthält Natrium (5,3 mmol pro Zwei – Tabletten - Dosis) und Kalzium (1,6 mmol pro Zwei – Tabletten - Dosis).

  • Wenn Sie eine kochsalz- oder kalziumarme Diät einhalten müssen, fragen Sie Ihren Arzt bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen. Bitte sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt hinsichtlich dieser Bestandteile, wenn Sie unter einer schweren Erkrankung der Nieren oder des Herzens leiden oder gelitten haben, da bestimmte Salze diese Erkrankungen beeinflussen können.
  • Wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie wenig Magensäure in Ihrem Magen haben, da dieses Arzneimittel dann weniger wirksam sein kann.

Sollten die Beschwerden nach 7 Tagen noch anhalten, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Bei Einnahme von Gaviscon Mint mit anderen Arzneimitteln

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht innerhalb von 2 Stunden nachdem Sie andere Arzneimittel eingenommen haben ein, da es die Wirkung einiger anderer Arzneimittel beeinflussen kann.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit
Sie können dieses Arzneimittel einnehmen wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Gaviscon Mint Sollten Sie unter Phenylketonurie leiden, beachten Sie bitte, dass dieses Produkt mit Aspartam, einer Phenylalaninquelle, gesüßt ist.

Wie wird es angewendet?

Zur oralen Anwendung. Vor dem Schlucken gründlich kauen.

Erwachsene, einschließlich ältere Patienten und Kinder ab 12 Jahren:
Beim Auftreten von Beschwerden nehmen Sie 2 bis 4 Tabletten nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen, bis zu 4-mal pro Tag.

Kinder unter 12 Jahren:
Gaviscon Mint sollte nur nach ärztlicher Empfehlung gegeben werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Gaviscon Mint eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie zu viele Kautabletten eingenommen haben, können Sie sich aufgebläht fühlen. Es ist unwahrscheinlich, dass es Ihnen schaden wird, aber bitte suchen Sie Ihren Arzt oder Apotheker auf.

Wenn Sie die Einnahme von Gaviscon Mint vergessen haben
Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, ist es nicht nötig beim nächsten Mal die doppelte Dosis einzunehmen, setzen Sie die Einahme fort wie zuvor.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel können Gaviscon Mint Kautabletten Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Wenn Sie diese Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels und suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 Behandelten) besteht die Möglichkeit von allergischen Reaktionen auf die Bestandteile. Beschwerden können Hautauschläge, Juckreiz, Atemprobleme, Schwindel oder Schwellungen des Gesicht, der Lippen, der Zunge oder des Rachens sein.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser
Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen Gaviscon Mint Kautabletten nach dem auf dem Blister und dem Umkarton nach „Verwendbar bis:“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Nicht über 30°C lagern.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Gaviscon Mint Kautabletten»