Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Giona Easyhaler 400 Mikrogramm/Dosis - Inhalationspulver»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Der Giona Easyhaler ist ein Arzneimittel, das als „Mittel zur Dauertherapie“ bezeichnet wird. Es behandelt die Entzündung und wird angewendet um Asthmabeschwerden zu verhindern. Es gehört zur Gruppe von Arzneimitteln, die Corticosteroide genannt werden.

Budesonid beendet NICHT einen akuten Asthmaanfall. Dafür müssen Sie immer einen schnell wirksames Bronchien erweiterndes „Mittel zur schnellen Hilfe“ (einen Beta-Agonisten) bei sich tragen.

Budesonid-Pulver ist in einen Inhalator, den so genannten Easyhaler, verpackt. Sie inhalieren das Pulver durch das Mundstück des Inhalators in die Lungen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Giona Easyhaler darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegen

  • Budesonid
  • Milchprotein (der Hilfsstoff Lactose enthält Milchprotein).

Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung, damit Ihr Arzneimittel gegen ein anderes ausgetauscht werden kann.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Giona Easyhalers ist erforderlich Bevor Sie mit der Anwendung des Giona Easyhalers beginnen, teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie an

  • einer Lungentuberkulose
  • unbehandelten bakteriellen, viralen Infektionen oder Pilzinfektionen in Ihrem Mund, in den Atemwegen oder in der Lunge
  • einer schweren Lebererkrankung leiden.

Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie

  • nasale Corticosteroid-hältige Arzneimittel
  • Corticosteroid-Tabletten
  • Itraconazol oder Ketoconazol-hältige Antipilzmittel verwenden.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie Ihren Arzt vor der Anwendung des Giona Easyhalers um Rat, wenn Sie schwanger sind, planen schwanger zu werden oder wenn Sie stillen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Giona Easyhaler beeinträchtigt nicht die Fähigkeit zu fahren oder Maschinen zu bedienen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile des Giona Easyhalers Giona Easyhaler-Inhalationspulver enthält nur eine geringe Menge Lactose, die bei einer bestehenden Lactoseintoleranz wahrscheinlich keine Probleme bereitet. Sollte Ihnen Ihr Arzt mitgeteilt haben, dass Sie einzelne Zucker nicht vertragen, fragen Sie Ihren Arzt bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden.

Lactose enthält Milchprotein, das eine allergische Reaktion verursachen kann.

Wie wird es angewendet?

Lesen Sie die „Anleitungen zur Anwendung Ihres Easyhalers“ am Ende dieser Gebrauchsinformation.

Die Wirkung von Budesonid wird nach einigen Behandlungstagen erkennbar sein, sein Wirkungsmaximum aber erst nach einigen Wochen erreichen. Um asthmatische Entzündungen zu verhindern, sollten Sie den Giona Easyhaler regelmäßig anwenden. Fahren Sie auch dann mit der regelmäßigen Anwendung dieses Arzneimittels gemäß den Anleitungen fort, wenn auch keine Beschwerden bei Ihnen auftreten.

Ihr Arzt hat Ihnen eine angemessene Stärke und Dosis verschrieben. Befolgen Sie deshalb die Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig.

Die übliche Dosis für Erwachsene und Kinder ab dem 6. Lebensjahr:

  • 1 – 2 Dosen morgens und abends inhaliert oder einmal täglich am Abend.

Während der laufenden Behandlung kann Ihr Arzt von Mal zu Mal die Dosis anpassen, um die niedrigste Dosis zu finden, bei der eine effektive Asthmakontrolle gewährleistet ist (Erhaltungsdosis).

Sollte der Giona Easyhaler von Ihrem Kind angewendet werden, so stellen Sie sicher, dass die Anwendung korrekt erfolgt.

Zusätzlich zu dem Mittel zur Dauertherapie, dem Giona Easyhaler, benötigen Sie einen

Bronchien erweiterndes Mittel zur schnellen Hilfe (Notfallsmedikament):

Budensonid stoppt keinen akut auftretenden Asthmaanfall. Dafür benötigen Sie immer ein

schnell wirksames Bronchien erweiterndes Notfallsmedikament (einen Beta-Agonisten), das Sie im Falle akut auftretender Asthmabeschwerden bei sich tragen.

Wenn Sie regelmäßig ein inhalatives Bronchien erweiterndes Mittel zur schnellen Hilfe (Beta-Agonisten) verwenden, sollten Sie dieses inhalieren, bevor Sie den Giona Easyhaler anwenden (Mittel zur Dauertherapie).

Verschlechterung der Asthmabeschwerden während der Behandlung
Kontaktieren Sie Ihren Arzt sobald als möglich, wenn:

  • Sie keuchend atmen oder das Engegefühl in der Brust sich während der Behandlung verschlechtert
  • Sie Ihren Bronchien erweiterndes Mittel zur schnellen Hilfe zunehmend öfter benutzen als zuvor
  • Ihr Bronchien erweiterndes Mittel zur schnellen Hilfe nicht mehr so gut wirkt wie zuvor.

Ihr Asthma kann sich möglicherweise verschlechtern und eine zusätzliche Behandlung könnte für Sie notwendig sein.

Ersatz von Corticosteroid-Tabletten durch den Giona Easyhaler:
Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie zur Asthmabehandlung Corticosteroid-Tabletten (z. B. Cortison Tabletten) verwenden. Möglicherweise ersucht Sie Ihr Arzt, die Anzahl an Tabletten schrittweise zu reduzieren und schließlich die Behandlung innerhalb einiger Wochen zu beenden. Sollten Sie sich während dieser Übergangszeit nicht wohl fühlen, kontaktieren Sie Ihren Arzt, aber hören Sie nicht mit der Anwendung des Giona Easyhalers auf.

Wenn Sie eine größere Menge des Giona Easyhalers angewendet haben, als Sie sollten Wenn Sie eine höhere Dosis oder mehr Dosen vom Giona Easyhaler angewendet haben, als Sie sollten, teilen Sie dies sobald als möglich Ihrem Arzt mit. Sie sollten mit der Anwendung des Giona Easyhalers fortfahren, sofern Ihr Arzt Ihnen nichts anderes mitteilt.

Wenn Sie die Anwendung des Giona Easyhalers vergessen haben
Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie diese so schnell wie möglich nach, oder nehmen Sie die nächste Dosis, falls diese fällig ist. Am besten wäre es, Ihr Arzneimittel täglich zur selben Zeit anzuwenden.

Wenn Sie die Anwendung des Giona Easyhalers abbrechen
Brechen Sie die Anwendung des Giona Easyhalers nicht ab, ohne vorher Ihren Arzt zu befragen. Wenn Sie mit der Anwendung des Arzneimittels abrupt aufhören, könnte es Ihr Asthma möglicherweise verschlechtern.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Giona Easyhaler Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Häufige Nebenwirkungen (bei wenger als 1 von 10 und mehr als 1 von 100) Entzündung im Hals, Heiserkeit, Schwierigkeiten beim Schlucken, Husten und Pilzinfektion (Soor) im Mund oder Rachen. Sollte eine dieser Nebenwirkungen bei Ihnen auftreten, hören Sie nicht mit der Anwendung des Giona Easyhalers auf. Kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Sie können dazu beitragen, die oben erwähnten Nebenwirkungen zu verhindern, indem Sie jedes Mal nach Inhalation der Dosis den Mund und den Rachen mit Wasser ausspülen oder Ihre Zähne putzen. Schlucken Sie nicht das Spülwasser, sondern spucken Sie es aus.

Seltene Nebenwirkungen (bei weniger als 1 von 1.000 und mehr als 1 von 10.000)

Zuviel oder zuwenig Cortisol im Blut. Depression, Aggressivität, Reizbarkeit, Angst, Psychose (Realitätsverlust), Ruhelosigkeit, Bewegungsdrang (Schwierigkeiten beim Stillstehen). Hautrötungen. Verhaltensänderungen und Wachsttumsverzögerung bei Kindern.

Sehr seltene Nebenwirkungen (bei weniger als 1 von 10.000)
Unterdrückung der Nebennierenfunktion (an die Niere angrenzendes Organ). Nervosität. Katarakt, Glaukom. Verringerung der Knochendichte (Knochenschwund).

Informieren Sie bitte Ihren Arzt, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Seltene schwere allergische Reaktion:
Bei Auftreten von Juckreiz, Hautausschlag, geröteter Haut, Anschwellung der Augenlider, der Lippen, des Gesichtes oder Halses, keuchendem Atmen, niedrigem Blutdruck oder Kollaps kurz nach Dosisinhalation handeln Sie folgendermaßen:

  • hören Sie mit der Anwendung des Giona Easyhalers auf
  • holen Sie sofort ärztlichen Rat ein

Kurzatmigkeit sofort nach Dosisinhalation
Selten können inhalierte Arzneimittel ein verstärktes keuchendes Atmen und eine Kurzatmigkeit (Bronchospasmus) sofort nach Dosisinhalation verursachen: Wenn dies auftritt:

  • hören Sie mit der Anwendung des Giona Easyhalers auf
  • verwenden Sie schnell wirkende Bronchien erweiternde Mittel zur schnellen Hilfe
  • holen Sie sofort ärztlichen Rat ein.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Vor Erstanwendung: in der ungeöffneten Folienverpackung lagern.

Nach Öffnen der Folienverpackung: unter 30 °C vor Feuchtigkeit geschützt lagern. Es wird empfohlen, den Easyhaler in der Schutzbox aufzubewahren.

Spätestens 6 Monate nach Öffnen der Folienverpackung sollten Sie den Giona Easyhaler durch einen neuen Easyhaler ersetzen. Zur Erinnerung notieren Sie sich bitte das Öffnungsdatum:--------

-------.

Wenn Ihr Giona Easyhaler feucht wird, muss er durch einen neuen Easyhaler ersetzt werden.

Verwenden Sie den Easyhaler nicht nach dem auf dem Etikett und der Verpackung angegebenen Verfalldatum.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Giona Easyhaler 400 Mikrogramm/Dosis - Inhalationspulver»