Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Glandosane synthetischer Speichel - Aerosol»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Glandosane ist ein lokal wirksames Medikament, das in Mund- und Rachenraum eingebracht wird. Die in Glandosane enthaltenen Substanzen sind in dieser Kombination dem natürlichen Speichel bezüglich physikalischer und chemischer Eigenschaften sehr ähnlich.

Glandosane hilft bei Erkrankungen, die mit vermindertem Speichelfluss einhergehen (Hyposialien), insbesondere bei Speicheldrüsenentzündungen, die durch Bestrahlungen hervorgerufen worden sind, verfälschten Geschmacksempfindungen und Stinknase (Ozäna der Nasenschleimhäute).

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Glandosane darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Glandosane sind.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Glandosane ist erforderlich,
Sie dürfen Glandosane nicht in die Augen sprühen.
Nicht gegen Flammen oder glühende Körper sprühen.

Bei Anwendung von Glandosane mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln beobachtet worden.

Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, wenn Sie glauben, dass Sie schwanger sind oder wenn Sie beabsichtigen, schwanger zu werden. Ihr Arzt wird dann entscheiden, ob Sie Glandosane anwenden dürfen.

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie Glandosane immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Besprühen bzw. benetzen Sie mit Glandosane die Mund- und Rachenschleimhäute.

Halten Sie die Spraydose bei der Benützung senkrecht, mit dem Sprühkopf nach oben. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, kann Glandosane je nach Bedarf, mehrmals täglich angewendet werden.

Wenn Ihnen Ihr Arzt eine andere Dosierung verordnet, beachten Sie bitte genau seine Anweisungen. Die Anwendungsdauer von Glandosane ist nicht begrenzt, wenn sich jedoch Ihre Beschwerden verschlechtern, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie eine größere Menge von Glandosane angewendet haben, als Sie sollten Anzeichen einer Überdosierung sind nicht bekannt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Glandosane Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei richtiger Anwendung sind keine unerwünschten Wirkungen zu erwarten.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Sie müssen Glandosane vor Erwärmung über 50°C (z.B. Sonnenbestrahlung) schützen – Behälter steht unter Druck.

Nach Gebrauch darf der Behälter nicht gewaltsam geöffnet und auch nicht verbrannt werden. Restmengen können Sie in die Apotheke zurückbringen.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Dosenboden angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen


Bewertungen «Glandosane synthetischer Speichel - Aerosol»