Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Grains de Vals Neue Formel»

Grains de Vals Neue Formel


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Was ist Grains de Vals und wann wird es angewendet?

Grains de Vals hat bei Verstopfung eine abführende Wirkung.

Es besteht aus einem Senesextrakt, der die Stuhlentleerung beschleunigt.

Grains de Vals wird bei gelegentlicher Verstopfung angewendet; diese kann zum Beispiel durch eine Änderung der Essgewohnheiten hervorgerufen werden, was besonders während Reisen vorkommt.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Was sollte dazu beachtet werden?

Halten Sie sich an einfache Ernährungs- und Hygienemassnahmen: konsumieren Sie Nahrungsmittel, die reich an pflanzlichen Fasern sind (Gemüse, Früchte und Getreideprodukte) und vermeiden Sie durch körperliche Betätigung eine zu unbewegliche Lebensweise. Nehmen Sie genügend Flüssigkeit ein.

Wann darf Grains de Vals nicht angewendet werden?

Sie dürfen dieses Medikament nicht einnehmen, falls Sie an chronischer Verstopfung, Magen-Darm-Geschwüren, plötzlichen Bauchschmerzen, Blut im Stuhl oder an anderen bestimmten Darmerkrankungen leiden.

Nicht an Kinder unter 12 Jahren verabreichen.



Wann ist bei der Einnahme von Grains de Vals Vorsicht geboten?

Grains de Vals darf nur gelegentlich und nicht länger als 1 bis 2 Wochen eingenommen werden.

Langzeitbehandlungen gehören unter ärztliche Kontrolle.

Falls nicht anders von Ihrem Arzt verschrieben, sollte dieses Medikament im Allgemeinen nicht zusammen mit gewissen Diuretika oder gewissen Medikamenten für das Herz eingenommen werden.

Bei hohen Dosen oder längerem Gebrauch können Durchfälle mit Wasserverlust und Störungen des Mineralstoffhaushaltes (unter anderem Kaliumverlust) auftreten.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, wenn Sie:

an Krankheiten leiden,

Allergien haben oder

andere Medikamente (auch selbstgekaufte) einnehmen!



Darf Grains de Vals während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Vorsichtshalber ist es ratsam, während der Schwangerschaft auf jegliches Medikament zu verzichten. Wenn Sie schwanger sind, fragen Sie Ihren Arzt um Rat.

Die wirksamen Bestandteile dieses Medikamentes gehen in die Muttermilch über. Wenn Sie stillen, nehmen Sie deshalb kein Grains de Vals.

Wie wird es angewendet?

Wie verwenden Sie Grains de Vals?

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: Während des Abendessens 1–2

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Welche Nebenwirkungen kann Grains de Vals haben?

Bei besonders empfindlichen Personen können Anthrachinonderivate (Bestandteile der Sennesblätter) Bauchkrämpfe verursachen, sogar in niedrigen Dosen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Was ist ferner zu beachten?

Nach Einnahme von Grains de Vals kann eine Rotfärbung des Urins beobachtet werden.

Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Das Medikament darf nur bis zu dem auf der Verpackung mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, der über eine ausführliche Fachinformation verfügt.

Zusätzliche Informationen

Sie erhalten Grains de Vals in Apotheken und Drogerien, ohne ärztliches Rezept.

Schachteln zu 20 Tabletten.


Bewertungen «Grains de Vals Neue Formel»