Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Gynocastus® Lösung»

Gynocastus® Lösung


Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Der Mönchspfeffer (Keuschlamm, Vitex agnus castus) ist ein Strauch, der vom Mittelmeerraum bis nach Asien heimisch ist. Es werden seine getrockneten Früchte verwendet, die ätherisches Öl und Iridoide enhalten.Ein Extrakt aus Mönchspfeffer wirkt auf den weiblichen Hormonhaushalt. Er wird bei Störungen der Regelblutung durch Gelbkörperschwäche, bei monatlich wiederkehrenden Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (prämenstruelles Syndrom, PMS) und Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie) eingesetzt.Weiterlesen:Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

  • Befindlichkeitsstörungen vor Einsetzen der Monatsblutung (prämenstruelles Syndrom)
  • Menstruationsstörungen
  • Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie)

Packungsgrößen

  • 20 ml (N1)
  • 50 ml (N1)
  • 100 ml (N2)

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Brustkrebs (Mammakarzinom)
  • Krebs des Vorderlappens der Hirnanhangdrüse (Hypophyse)

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Während der Schwangerschaft und der Stillzeit darf das Medikament nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, z.B. Hautrötung, Juckreiz, Ausschlag, Quaddelbildung (Gelegentlich)

Wechselwirkungen

Eine Abschwächung der Wirkung von psychisch wirksamen Medikamenten aus der Gruppe der Dopamin-Rezeptor-Antagonisten ist möglich. Diese Medikamente können auch die Wirkung des Mönchspfeffers abschwächen.


Bewertungen «Gynocastus® Lösung»