Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Harzol - Kapseln»

Harzol - Kapseln


Was ist es und wofür wird es verwendet?

Harzol-Kapseln enthalten als Wirkstoff Sterole pflanzlichen Ursprungs. Die Einnahme von Harzolführt zur Besserung der Beschwerden bei gutartiger Vergrößerung der Vorsteherdrüse (Prostata).

Anwendungsgebiete:
Erschwertes Wasserlassen bei gutartiger Vergrößerung der Vorsteherdrüse im Frühstadium.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Harzol darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Phytosterol oder einen der sonstigen Bestandteile von Harzol sind.
  • bei nachgewiesener Hypersitosterolämie (einer sehr seltenen Stoffwechselkrankheit).

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Harzol ist erforderlich,
Dieses Arzneimittel bessert die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung selbst zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Bei Einnahme von Harzol mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Wechselwirkungen zwischen Harzol und anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt geworden.

Bei Einnahme von Harzol zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Nehmen Sie die Kapseln bitte ungeöffnet und unzerkaut zu den Mahlzeiten oder unmittelbar danach mit ausreichend Flüssigkeit ein.

Schwangerschaft und Stillzeit
Tamsulosin „Interpharm“ ist nur für die Behandlung von Männern vorgesehen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Harzol hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Harzol Harzol enthält Lactose-Monohydrat, deshalb sollten sie, wenn Ihr Arzt beim Ihnen eine Überimpfidlichkeit gegen bestimmte Zucker festgestellt hat, zuerst mit Ihrem Arzt sprechen bevor Sie Harzol einnehmen.

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie Harzol immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis in der Regel in den ersten 4 Wochen der Behandlung 3mal täglich 2 Harzol Kapseln eingenommen.
Anschließend werden in der Regel 3mal täglich 1-2 Harzol Kapsel eingenommen. Eine mit Harzol durchgeführte Behandlung dauert gewöhnlich sechs bis acht Wochen. Halten Sie bitte diese Zeit auch dann ein, wenn Sie sich bereits besser fühlen.
Bei Wiederauftreten der Beschwerden kann diese Kurbehandlung auf Anordnung des Arztes wiederholt werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Harzol eingenommen haben, als Sie sollten Negative Folgen bei einer Überdosierung sind nicht zu erwarten und auch bisher nicht bekannt geworden.

Wenn Sie die Einnahme von Harzol vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Harzol abbrechen
Sollten Ihre Beschwerden spürbar besser werden, so führen Sie dennoch die Behandlung auf jeden Fall zu Ende. Nur der Arzt darf die Behandlung vorzeitig abbrechen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Harzol Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes Selten: Bei besonders empfindlichen Patienten kann es in seltenen Fällen zu leichten Magen- Darm-Beschwerden kommen. Diese Beschwerden verschwinden in der Regel rasch und machen ein Absetzen des Präparates nicht erforderlich.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht über 25°C lagern.
In der Originalverpackung aufbewahren um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Harzol - Kapseln»