Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«HypoTears®»

HypoTears®


Was ist es und wofür wird es verwendet?

HypoTears sind sterile Augentropfen und werden angewendet zur Befeuchtung der Augen und bei leichten Reizungen der Augen. Die Augentropfen enthalten eine Kombination von wasserlöslichen Polymeren (Makromolekülen), die aufgrund ihrer filmbildenden Eigenschaften am Hornhautgewebe des Auges haften.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Hinweis für Kontaktlinsenträger

HypoTears enthält Benzalkoniumchlorid als Konservierungsmittel. Benzalkoniumchlorid kann Irritation am Auge verursachen und ist bekannt, dass es weiche Kontaktlinsen verfärbt. Deshalb sollte HypoTears während des Tragens von Kontaktlinsen nicht angewendet werden. Linsen vor der Anwendung von HypoTears entfernen und erst nach 30 Minuten wieder einsetzen.

HypoTears darf nicht angewendet werden, wenn Überempfindlichkeit auf einen der Bestandteile bekannt ist.


Bei schmerzenden Augen, Sehstörungen, länger als 2–3

Wie wird es angewendet?

Erwachsene

Nach Bedarf mehrmals täglich 1–2 Tropfen in die Augen träufeln.

Die Anwendung und Sicherheit von HypoTears bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden.

Eine Dauertherapie sollte ärztlich überwacht werden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von HypoTears auftreten: Örtliche oder lokale Über­empfindlichkeitsreaktionen (Rötung, Juckreiz, Brennen, Schwellung, Schmerzen, Tränenfluss und vorübergehend verschwommene Sicht).

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Um eine mögliche Verunreinigung mit Krankheitserregern (Kontamination) der Augentropfen zu vermeiden, darf die Tropferspitze weder mit den Händen noch mit dem Auge in Berührung kommen. Die Tropferspitze sollte auch nicht mit dem Auge in Kontakt kommen, da dies eine Verletzung am Auge verursachen könnte. Die Flasche nach Gebrauch sofort verschliessen und immer gut verschlossen halten.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Der Inhalt darf nach Anbruch der Flasche nicht länger als 30 Tage verwendet werden.

Bewahren Sie das Arzneimittel in der verschlossenen Originalpackung bei Raumtemperatur (15–25 °C) auf. 30

Zusätzliche Informationen

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Tropfflasche zu 10 ml.


Bewertungen «HypoTears®»