Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Johanniskraut "ABC" 300 mg - Kautabletten»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten sind ein pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Verstimmungszuständen und psychovegetativen Störungen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

beachten?

Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten dürfen nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Johanniskraut-Trockenextrakt oder einen der sonstigen Bestandteile von Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten sind,
  • wenn Sie an schweren depressiven Verstimmungen leiden, an Lichtüberempfindlichkeit leiden,
  • wenn Sie gleichzeitig Ciclosporin, Tacrolimus (Präparate, die nach Organtransplantationen eingenommen werden) einnehmen, Indinavir und andere Arzneimittel in der Anti-HIV-Behandlung einnehmen, Irinotecan und andere Zytostatika (Mittel zur Krebsbehandlung) einnehmen, andere Arzneimittel gegen depressive Verstimmungen einnehmen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten ist erforderlich
Wenn Sie vor einer geplanten Operation stehen, sollten Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten mindestens 5 Tage vorher abgesetzt werden.
Wenn Sie Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten einnehmen, sollten Sie intensive UV-Bestrahlung (lange Sonnenbäder, Höhensonne, Solarien) vermeiden.

Kinder
Zur Anwendung von Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten sollen deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Hinweis
Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 4 Wochen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Bei Anwendung von Johanniskraut“ABC“ 300mg-Kautabletten mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
In Einzelfällen wurden Wechselwirkungen mit den im Folgenden aufgeführten Wirkstoffen festgestellt, wobei es zu einer Abschwächung der therapeutischen Wirksamkeit dieser Wirkstoffe kommen kann:

  • Blutgerinnungshemmende Substanzen vom Cumarintyp (z.B. Warfarin, Phenprocoumon)
  • Ciclosporin (Arzneimittel zur Unterdrückung des Immunsystems)
  • Theophyllin (Asthmamittel)
  • Digoxin (Mittel gegen Herzschwäche)
  • HIV-Präparaten
  • Arzneimitteln zur Schwangerschaftsverhütung

Patienten, die Johanniskraut „ABC“ 300mg-Kautabletten und gleichzeitig Arzneimittel mit einem dieser Wirkstoffe einnehmen, sollten den Rat ihres behandelnden Arztes einholen. Bei mit diesen Arzneimitteln behandelten Patienten sollten geeignete Therapiekontrollen (Laborwerte) durchgeführt werden.
Wenn Ihnen gleichzeitig andere Mittel gegen Depressionen verschrieben wurden, informieren Sie bitte Ihren Arzt, dass Sie Johanniskraut“ABC“ 300mg-Kautabletten einnehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Ausreichende Erfahrungen über die Anwendung beim Menschen während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor. Die Bestandteile des Extraktes gehen beim Versuchstier in die Muttermilch über. Dieses Arzneimittel soll wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Achtung: Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Johanniskraut“ABC“ 300mg-KautablettenBitte nehmen Sie dieses Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Wie wird es angewendet?

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 1-2mal täglich 1 Kautablette zerbeißen und schlucken. Die Dauer einer kontinuierlichen Einnahme für eine ausreichende Therapie beträgt mindestens 4-6 Wochen, da der Wirkungseintritt nicht vor 14 Behandlungstagen zu erwarten ist. Johanniskraut“ABC“ 300mg-Kautabletten sollten aber nicht über 6 Wochen ohne ärztliche Kontrolle eingenommen werden.
Dieses Arzneimittel ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

Wenn Sie eine größere Menge von Johanniskraut „ABC“300mg-Kautabletten eingenommen haben als Sie sollten

Bei der Einnahme von mehreren Gramm Johanniskrautextrakt kann es theoretisch zu Unruhezuständen und anderen zentral nervösen Symptomen kommen. Eine Behandlung erfolgt symptomatisch. Wegen möglicher photosensibilisierenden Eigenschaften ist der Patient für 2 Wochen von UV-Licht abzuschirmen.

Wenn Sie die Anwendung von Johanniskraut“ABC“ 300mg-Kautabletten vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein sondern setzen Sie die Einnahme, wie im Therapieschema vorgesehen, fort.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel können Johanniskraut“ABC“ 300mg-Kautabletten Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle.

Bei der Anwendung dieses Arzneimittels kann es in seltenen Fällen, vor allem bei hellhäutigen Personen, durch erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut (Photosensibilisierung) zu sonnenbrandähnlichen Reaktionen der Hautpartien kommen, die starker Sonnenbestrahlung ausgesetzt waren.
Selten können gastrointestinale Beschwerden (Übelkeit, Durchfall), allergische Reaktionen (Hautrötung, Hautschwellung, Juckreiz), Müdigkeit, Unruhe, Kopfschmerz, auftreten.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsin-formation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

  • Nicht über 25°C lagern.
  • Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Johanniskraut "ABC" 300 mg - Kautabletten»