Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Katerex - Tabletten»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Durch die Gabe homöopathischer Arzneimittel soll der Organismus zur Normalisierung körpereigener Vorgänge angeregt werden.

Katerex - Tabletten sind ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel. Diese Arzneimittel setzen sich aus verschiedenen homöopathischen Einzelmitteln zusammen, deren Arzneimittelbilder sich ergänzen. Daher können homöopathische Kombinationsarzneimittel nach klinischen Anwendungsgebieten angewendet werden.

Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Beschwerden nach übermäßigem Essen und Trinken und/oder Rauchen.

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Katerex - Tabletten dürfen nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Strychnos nux vomica, Nicotiana tabacum, Carbo vegetabilis oder einen der sonstigen Bestandteile von Katerex - Tabletten sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Katerex - Tabletten ist erforderlich,

  • wenn die Beschwerden weiter fortbestehen, dann ist eine ärztliche Beratung erforderlich.

Charakteristischerweise kann, insbesondere zu Beginn der Behandlung mit homöopathischen Arzneimitteln, eine vorübergehende Verstärkung der bestehenden Krankheitszeichen auftreten. Solche Reaktionen sind harmlos.

Bei Einnahme von Katerex - Tabletten mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apothekerin/Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eigenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Bei der Einnahme von Katerex - Tabletten zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken In der Homöopathie ist bekannt, dass die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel wie z. B. Kaffee, Zigaretten, Alkohol ungünstig beeinflusst werden kann.

Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apothekerin/Apotheker um Rat.

Daten über die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor.
Es liegen keine Hinweise für ein besonderes Risiko für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem Arzt.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Katerex - Tabletten
haben keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Katerex - Tabletten Katerex – Tabletten enthält Laktose.
Bitte nehmen Sie Katerex – Tabletten erst nach Rücksprache mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Wie wird es angewendet?

Falls von der Ärztin/vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Bei akuten Beschwerden alle ½ Stunde 1 Tablette über einen Zeitraum von maximal 2 Stunden. Bei Fortdauern der Beschwerden 3-mal täglich 1 Tablette.

Bei Nachlassen der Beschwerden verringern Sie die Häufigkeit der Einnahme.

Hinweis: Um die Aufnahme des Wirkstoffes über die Mundschleimhaut zu fördern, lassen Sie die Tabletten auf der Zunge zergehen.

Ändern Sie nicht von sich aus die Dosierung und hören Sie nicht plötzlich mit der Anwendung des Medikaments auf. Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu stark oder zu schwach, so sprechen Sie mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt oder Apothekerin/Apotheker.

Wenn Sie eine größere Menge von Katerex - Tabletten eingenommen haben, als Sie sollten, können Unverträglichkeitsreaktionen der Laktose wie z. B. Durchfall, Blähungen, Übelkeit, Bauchkrämpfe und Schwindelgefühl auftreten.
Von den homöopathischen Bestandteilen ist kein gesundheitliches Risiko zu erwarten.

Wenn Sie die Einnahme von Katerex - Tabletten vergessen haben.
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Katerex - Tabletten abbrechen,
obwohl Ihre Beschwerden noch weiter bestehen, wenden Sie sich an Ihre Ärztin/Ihren Arzt.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apothekerin/Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen sind keine bekannt.

Informieren Sie bitte Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apothekerin/Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Lagerung:

  • Nicht über 25°C lagern.
  • Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Haltbarkeit:

  • Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Entsorgung:

  • Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihre Apothekerin/Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Bewertungen «Katerex - Tabletten»