Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Kinder Em-eukal Hustensaft»

Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Das Arzneimittel enthält als flüssigen Auszug die Wirkstoffe aus Schlüsselblume (Primel) und Thymian.Thymian stammt vor allem aus dem Mittelmeergebiet und den Balkanländern. Er wirkt entkrampfend auf die Bronchien, löst den Schleim, fördert den Auswurf und hat eine bakterientötende Wirkung. Die Wurzel der Schlüsselblume, fördert den Auswurf und verflüssigt das Sekret.Die Kombination wird bei Erkrankungen der oberen Luftwege mit zähem Schleim angewandt.Weiterlesen:Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

  • Erkältungskrankheiten der Atemwege
  • Verschleimter Husten

Packungsgrößen

  • 110 g (N2)

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Keine Gegenanzeigen bekannt

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Der Hersteller macht keine Angaben zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit. Fragen Sie daher in jedem Fall Ihren Arzt oder Apotheker, ob eine Medikamentenanwendung für Sie in Frage kommt.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Magenschmerzen (Gelegentlich)
  • Übelkeit (Gelegentlich)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.


Bewertungen «Kinder Em-eukal Hustensaft»