Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Medacalm® Kapseln»

Medacalm® Kapseln
Medacalm® Kapseln


Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Pfefferminze ist eine krautige bis zu 90 cm hohe Pflanze. Sie ist eine Züchtung und wird in Europa und Amerika angebaut. Die Pfefferminze, die für arzneiliche Zwecke gebraucht wird, kommt wild nicht vor. Pfefferminzöl wird kurz vor der Blüte aus den Blättern gewonnen. Die Pfefferminze enthält ätherisches Öl, Flavonoide und Gerbstoffe. Hauptbestandteile des ätherischen Öls sind Menthol und Menton.Pfefferminzöl wird zur Behandlung der Beschwerden bei Reizdarm eingesetzt. Die Ursache von Reizdarm ist nicht bekannt. Die Beschwerden sind bei jedem Patienten unterschiedlich sind. Meistens steht eines der vier Symptome im Vordergrund: Schmerzen, Durchfall, Verstopfung oder Blähungen. Diese Beschwerden versucht man, mit Medikamenten zu lindern. Pfefferminzöl kann bei schmerzbetontem Reizdarm mit Bauchschmerzen, unregelmäßigen Stühlen, Völlegefühl und Blähungen helfen. Pfefferminzöl pur geschluckt entfaltet seine Wirksamkeit nur im Magen und im oberen Dünndarm. Die Beschwerden von Reizdarmpatienten beruhen jedoch häufig auf Problemen im unteren Dünndarm und Dickdarm. Daher wurde das Pfefferminzöl in diesem Medikament so verpackt, dass es die Magensäure übersteht und erst im unteren Darm langsam und konstant freigesetzt wird und dort wirken kann.Weiterlesen:Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

  • Reizdarm

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Schwere Leberfunktionsstörungen
  • Gallensteine, Vorsicht
  • Gallenblasenentzündung
  • Gallenwegsverengung
  • Kinder unter 12 Jahren

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Magen-Darm-Beschwerden (selten)

Wechselwirkungen

Bei gleichzeitiger Einnahme von Antacida gegen sauren Magen, können Magenbeschwerden auftreten und die Wirkung der Pfefferminze kann eingeschränkt sein. Daher zwischen beiden Medikamenten einen Abstand von mindestens einer Stunde einhalten.


Bewertungen «Medacalm® Kapseln»