Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Mycopol - dermatologische Lösung»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Mycopol ist eine konzentrierte Lösung zur äußerlichen Anwendung. Mycopol wird zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von leichten bis mittelschweren Pilzerkrankungen an Füßen und Nägeln angewendet.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Mycopol darf nicht angewendet werden,
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Undecylensäure, Benzoesäure oder einen der sonstigen Bestandteile von Mycopol - dermatologische Lösung sind.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Mycopol ist erforderlich
Nicht einnehmen!
Mycopol darf nur äußerlich angewendet werden.
Nicht auf entzündete und nässende Hautpartien aufbringen.
Nicht in die Augen oder auf Schleimhäute bringen.

Bei Anwendung von Mycopol mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Die gleichzeitige Anwendung mit Schälmitteln (Keratolytika) kann zu Hautirritationen führen.

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie Mycopol immer genau nach dieser Gebrauchsinformation an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dosierung und Art der Anwendung: Mycopol ist eine konzentrierte Lösung, von welcher 1 Teelöffel (das sind ca. 5 g Lösung) in 2,5 Liter warmem Wasser (35-37°C) gelöst und diese Verdünnung zu Bädern von 10-30 Minuten Dauer verwendet wird. Die Behandlung wird zweimal täglich durchgeführt.

Dauer der Anwendung: Erkrankte Stellen bis zwei Wochen nach Abklingen der Symptome behandeln.

Wenn Sie eine größere Menge von Mycopol angewendet haben, als Sie sollten
Auch wenn Sie größere Mengen von Mycopol angewendet haben als Sie sollten, ist nicht mit schädlichen Nebenwirkungen zu rechnen.

Bei Einnahme hoher Mengen von Mycopol informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie die Anwendung von Mycopol vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Mycopol abbrechen
kann das Arzneimittel möglicherweise nicht richtig wirken. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wie lange Sie das Arzneimittel anwenden sollen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Mycopol – dermatologische Lösung Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Sehr selten wurden allergische Hautreaktionen beobachtet.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Das Behältnis fest verschlossen halten, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und auf der Kunstoffflasche angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Bewertungen «Mycopol - dermatologische Lösung»