Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Nasitop 20 mg Tabletten»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Nasitop Tabletten enthalten Bilastin, das ein Antihistaminikum ist. Nasitop wird angewendet um die Beschwerden von Heuschnupfen (Niesen, juckende, laufende, verstopfte Nase und rote und tränende Augen) sowie andere ähnliche allergische Zustände zu lindern. Es kann auch angewendet werden, um juckende Hautausschläge (Nesselsucht oder Urticaria) zu behandeln.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Nasitop darf nicht eingenommen werden,
► wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Bilastin oder einen der sonstigen Bestandteile von Nasitop sind (siehe Abschnitt 6. „Weitere Informationen“).

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Nasitop ist erforderlich► wenn Sie an einer mittelschweren bis schweren Einschränkung der Nierenfunktion leiden und bestimmte Arzneimittel einnehmen (lesen Sie bitte dazu den Abschnitt unten „Bei Einnahme von Nasitop mit anderen Arzneimitteln“)

Nicht geeignet für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren.

Nehmen Sie nicht mehr alsdie empfohlene Dosis ein. Wenn die Beschwerden andauern, gehen Sie bitte zu Ihrem Arzt.

Bei Einnahme von Nasitop mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Sprechen Sie insbesondere dann mit Ihrem Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen/anwenden:
► Ketoconazol (ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen) ► Erythromycin (ein Antibiotikum)
► Diltiazem (zur Behandlung von Schmerzen oder Engegefühl im Brustbereich – Angina pectoris)
► Ciclosporin (zur Verringerung der Aktivität Ihres Immunsystems, somit sollen Transplantatabstoßungen vermieden oder die Ausprägung von Autoimmun- und allergischen Erkrankungen wie Psoriasis, atopischer Dermatitis oder rheumatoider Arthritis verringert werden)
► Ritonavir (zur Behandlung von AIDS)
► Rifampicin (ein Antibiotikum)

Bei Anwendung von Nasitop zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Diese Tabletten sollten nicht zusammen mit Nahrungsmitteln oder mit Grapefruit-Saft oder anderen Fruchtsäften eingenommen werden, weil dadurch die Wirkung von Nasitop verringert wird. Um dies zu vermeiden, können Sie
► nach der Einnahme der Tablette eine Stunde warten, bevor Sie Nahrungsmittel oder Fruchtsäfte zu sich nehmen, oder
► wenn Sie bereits Essen oder Fruchtsäfte zu sich genommen haben, zwei Stunden warten, bevor Sie die Tablette einnehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit
Gehen Sie zu Ihrem Arzt wenn Sie schwanger sind, wenn Sie wahrscheinlich schwanger werden könnten oder wenn Sie stillen.

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Eine Studie, die zur Untersuchung des Einflusses von Bilastin auf die Verkehrstüchtigkeit durchgeführt wurde, zeigte, dass eine Behandlung mit 20 mg Bilastin keinen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit hatte. Sehr selten können einige wenige Patienten jedoch von Benommenheit betroffen sein, die ihre Verkehrstüchtigkeit bzw. ihre Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt.

Einnahme von Alkohol
Nasitop erhöht in der empfohlenen Dosierung von 20 mg nicht die durch Alkohol verursachte Schläfrigkeit.

Wie wird es angewendet?

Erwachsene, einschließlich ältere Menschen und Jugendliche im Alter von 12 Jahren und älter

  • Nehmen Sie täglich eine Tablette ein.
  • Die Tablette muss auf nüchternen Magen eingenommen werden, zum Beispiel morgens vor dem Frühstück. Sie dürfen nach der Einnahme von Nasitop 1 Stunde lang nichts essen.
  • Schlucken Sie Ihre Tablette mit einem Glas Wasser herunter.
  • Die Bruchkerbe ist nicht dafür vorgesehen, die Tablette in gleiche Dosen aufzuteilen. Sie kann dafür verwendet werden, die Tablette zu teilen, um das Schlucken zu erleichtern.

Im Hinblick auf die Behandlungsdauer, wird Ihr Arzt untersuchen, an welcher Art der Erkrankung Sie leiden, und dann festlegen, wie lange Sie Nasitop einnehmen sollen.

Wenn Sie eine größere Menge von Nasitop eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie, oder eine andere Person, zu viel Nasitop eingenommen haben, kontaktieren Sie bitte sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie die Einnahme von Nasitop vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie vergessen haben, Ihre Dosis rechtzeitig einzunehmen, nehmen Sie sie sobald wie möglich ein, und kehren Sie dann zu Ihrem üblichen Zeitplan für Ihre Tabletteneinnahme zurück.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Nasitop Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Nebenwirkungen, die auftreten können, sind:

Häufig: betrifft 1 bis 10 Behandelte von 100

  • Kopfschmerz
  • Benommenheit

Gelegentlich: betrifft 1 bis 10 Behandelte von 1.000

  • Abweichungen der Leberfunktionswerte (Blutuntersuchungen)
  • Anormale EKG-Veränderungen
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwindel
  • Tinnitus (klingelnde Ohrgeräusche)
  • Vertigo (ein Schwindel- oder Drehgefühl)
  • Dyspnoe (Schwierigkeiten beim Atmen)
  • Trockene oder sich unangenehm anfühlende Nase
  • Magenschmerzen • Übelkeit
  • Diarrhö (Durchfall)
  • Trockener Mund
  • Verdauungsstörungen
  • Gastritis (eine Entzündung der Magenwand)
  • Juckreiz
  • gesteigerter Appetit
  • Fieberbläschen (oraler Herpes)
  • Müdigkeit
  • Durst
  • Fieber
  • Schwächegefühl
  • Angst
  • Schlafprobleme

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen Nasitop nach dem auf der Faltschachtel und der Durchdrückpackung nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Das Arzneimittel sollte nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Nasitop 20 mg Tabletten»