Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Procto-Glyvenol®»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Procto-Glyvenol Crème dient zur örtlichen Behandlung von äusseren und inneren Hämorrhoiden und zur Linderung des damit verbundenen Juckreizes und Schmerzgefühls.

Procto-Glyvenol Zäpfchen werden zur örtlichen Behandlung von inneren Hämorrhoiden und den damit verbundenen Beschwerden angewendet. Hämorrhoiden sind knotenförmige Erweiterungen der Blutgefässe (Arterien und Venen) im Bereich des Afterschliessmuskels.

Äussere Hämorrhoiden sind oft als schmerzempfindliche Knoten erkennbar, die zu lästigen Beschwerden wie Schmerzen, Brennen und Juckreiz – besonders im Sitzen – führen.

Innere Hämorrhoiden können sich durch hellrote oberflächliche Blutbeimengungen zum Kot und durch Schmerzen beim Stuhlgang äussern.

Einer der beiden wirksamen Bestandteile (Tribenosid) führt zu einer Verminderung der Durchlässigkeit und Erhöhung der Spannkraft der feinsten Blutgefässe am Ort der Anwendung. Ferner hat er eine Hemmwirkung auf eine Reihe von Stoffen, die eine wichtige Rolle im Entzündungsgeschehen und bei der Schmerzentstehung spielen.

Der andere wirksame Bestandteil (Lidocain), ein Stoff zur örtlichen Schmerzbetäubung, wirkt Schmerz- und Juckreiz lindernd.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wenn Sie an Hämorrhoiden leiden, sollten Sie auf scharf gewürzte Speisen verzichten und eine Ernährung wählen, die zu weichem Stuhlgang führt (bevorzugt leichte, pflanzliche Kost). Sie sollten Übergewicht vermeiden bzw. bestehendes Übergewicht verringern, und Sie sollten auf eine sorgfältige Analhygiene achten. Dadurch können Sie die Wirkung von Procto-Glyvenol unterstützen.

Bei hinreichendem Verdacht oder Nachweis einer Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe dürfen Sie Procto-Glyvenol Crème oder Zäpfchen nicht anwenden. Des weiteren dürfen Sie die Crème bei Überempfindlichkeit auf die Konservierungsmittel E 216 und E 218 (sogenannte Paragruppenallergie) nicht anwenden. Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin weiss, was in solchen Fällen zu tun ist.


Bei Blutabgang oder Verdacht auf Blut im Stuhl sowie bei gleichzeitigem Auftreten von Schmerzen am After und Fieber oder bei Andauern der Beschwerden über 14

Wie wird es angewendet?

Wenn es der Arzt oder die Ärztin nicht anders verordnet:

Erwachsene

Bei akuten Beschwerden

Innere Hämorrhoiden: 1 Zäpfchen jeweils morgens und abends, nach dem Stuhlgang einführen oder zweimal täglich Crème mittels des beiliegenden aufschraubbaren Applikators einführen.

Äussere Hämorrhoiden: Auftragen der Crème morgens und abends.

Zur Weiterbehandlung nach Abklingen der akuten Beschwerden:

1 Zäpfchen bzw. einmaliges Auftragen der Crème am Morgen oder am Abend sind ausreichend. Zäpfchen und Crème können wechselweise angewendet werden.

Procto-Glyvenol ist für Kinder nicht geeignet.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung.

Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Procto- Glyvenol auftreten:

In seltenen Fällen ist nach Anwendung der Zäpfchen oder der Crème ein leichtes Brennen oder geringfügiges Schmerzgefühl beobachtet worden. Die Zäpfchen können ausnahmsweise zu vorübergehendem Stuhldrang führen.

In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Sie äussern sich im allgemeinen in Form von Hautrötung oder Hautausschlag, in Einzelfällen aber auch mit Unwohlsein, Schweissausbrüchen, Beschleunigung des Herzschlags, Atembeschwerden und örtlich umschriebenen Haut- oder Schleimhautschwellungen.

In diesen Fällen ist sofortige ärztliche Behandlung unbedingt erforderlich.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel sollen für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden.

Bei Raumtemperatur (15–25 °C) lagern und vor Feuchtigkeit schützen.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf der Packung mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.


Bewertungen «Procto-Glyvenol®»