Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Pruriderm Lotio»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

PRURIDERM ist ein Mittel mit einer leichten örtlich betäubenden Wirkung. PRURIDERM wird bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen zur Linderung der Juckempfindung, z. B. bei Varizellen (Windpocken und Gürtelrose) auf der Haut angewendet.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

PRURIDERM darf nicht angewendet werden,
• bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Lauromacrogol 400 oder einem der sonstigen Bestandteile von PRURIDERM
• bei Frühgeborenen in den ersten Lebenswochen
Besondere Vorsicht bei der Anwendung von PRURIDERM ist erforderlich,
• wenn Sie PRURIDERM im Gesicht anwenden: PRURIDERM nicht in die Augen reiben!
Bei Anwendung von PRURIDERM mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie PRURIDERM nicht großflächig und nicht länger als 1 Woche bzw. auf ausdrücklichen Rat Ihres Arztes höchstens 2 Wochen anwenden. Wenn Sie stillen, wenden Sie PRURIDERM bitte nicht an der Brust an.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
PRURIDERM hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die ähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von PRURIDERM
Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

Wie wird es angewendet?

Wie ist PRURIDERM Lotio anzuwenden?
Wenden Sie PRURIDERM immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Flasche vor Gebrauch gut schütteln!
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird PRURIDERM ein- bis mehrmals täglich mit einem Wattebausch auf die juckenden Hautstellen dünn aufgetragen.
Die Suspension kann auch großflächig aufgetragen werden.
Nach Beendigung der Behandlung kann die Suspension mit lauwarmem Wasser leicht abgespült werden.
Dauer der Anwendung
Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Verlauf des Krankheitsbildes. Bei Kindern darf PRURIDERM nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Bei Erwachsenen soll PRURIDERM ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche angewendet werden. Falls Sie PRURIDERM bei Erwachsenen länger als eine Woche anwenden möchten, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung
von PRURIDERM zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge PRURIDERM angewendet haben, als Sie sollten
Bei trockenen, rissigen Hautstellen pflegende, fetthaltige Salben verwenden.
Wenn Sie die Anwendung von PRURIDERM vergessen haben
Setzen Sie die Behandlung unverzüglich mit der bisher verwendeten Menge fort.
Wenn Sie die Anwendung von PRURIDERM abbrechen
Die Juckempfindung kann sich wieder verschlimmern.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann PRURIDERM Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen wird folgende Häufigkeitsangabe zugrunde gelegt:
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
Selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn die Nebenwirkung Sie erheblich beeinträchtigt
oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach „Verwendbar bis:“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Nicht über 25 °C aufbewahren.
Nach Anbruch 3 Monate haltbar.

Zusätzliche Informationen

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
PRURIDERM® Lotio
8 g/100 g Suspension zur Anwendung auf der Haut
Wirkstoff: Lauromacrogol 400
(alte Bezeichnung: Polidocanol)
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss PRURIDERM Lotio jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
• Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
• Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
• Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 10 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
• Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Diese Packungsbeilage beinhaltet:
Worauf sollten Sie achten?
Verhindern Sie unbedingt, dass durch den Juckreiz die Haut und die Bläschen aufgekratzt werden. Dabei könnte es zu einer zusätzlichen Hautinfektion durch Bakterien kommen oder es könnten Narben zurückbleiben. Halten Sie die Fingernägel kurz und hemmen Sie den Juckreiz und die Schmerzen mit PRURIDERM Lotio. Verwenden Sie Wattestäbchen oder Wattepads, um die betroffenen Stellen mit PRURIDERM Lotio zu betupfen. Die Suspension haftet ausgezeichnet und sorgt durch Zinkoxid für ein schnelles Austrocknen der Bläschen. Sie ist auch an äußeren Schleimhäuten gut verträglich. Die Juckreiz stillende Wirkung von PRURIDERM Lotio hält Stunden an. Entfernen Sie die Rückstände der Suspension vor jedem neuen Auftragen sorgfältig mit einem sauberen, nassen Tuch, damit bei erneutem Auftragen der Wirkstoff gezielt wirken kann. Versehentlich verunreinigte Kleidung sofort auswaschen, da PRURIDERM Lotio nach dem Antrocknen nur schlecht zu entfernen ist.
Gerade Gürtelrose-Patienten sollten darauf achten, dass nur die betroffenen Hautstellen behandelt werden; d.h. PRURIDERM Lotio nur auf frische Bläschen und Pusteln oder schmerzhafte Stellen auftragen, um ein Austrocknen der Haut soweit wie möglich zu vermeiden. Wenn der Juckreiz abgeklungen ist und keine frischen Bläschen mehr auftreten, sollte die Anwendung beendet werden. Die ausgetrocknete Haut kann bei Bedarf mit einer geeigneten Fettsalbe behandelt werden.
Gute Besserung wünscht INFECTOPHARM Arzneimittel mit Consilium!


Bewertungen «Pruriderm Lotio»