Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Sanasthmax® FCKW-frei Druckgasinhalation, Lösung»

Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Beclometason wird bei chronischen Atemwegserkrankungen eingesetzt. Bei diesem Krankheitsbild sind die Bronchien stark entzündet. Die Entzündung verursacht eine starke Schwellung der Bronchialschleimhaut. Dadurch verengen sich die Bronchien und die Atmung wird eingeschränkt. Durch die Schwellung wiederum bildet sich zäher Schleim, der die Bronchien noch weiter verengt und ständig abgehustet werden muss. Beclometason ist ein Kortison. Es wirkt stark entzündungshemmend und verhindert damit sowohl die Schwellung, als auch die Schleimbildung.Kortison ist die Basis jeder Therapie von chronischen Atemwegserkrankungen, da es die Grundlage der Erkrankung, die Entzündung, behandelt. Um dauerhaft beschwerdefrei zu bleiben muss das Medikament daher täglich angewendet werden. Beim akuten Asthma-Anfall ist es nicht wirksam!Die typischen Nebenwirkungen von Kortison treten bei der Inhalation kaum auf.Weiterlesen:Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

  • Asthma bronchiale
  • Chronisch-obstruktive Bronchitis

Warnhinweise!

  • Das Präparat ist nicht zur Behandlung von akuten Asthma-Anfällen geeignet! Es ist für den Patienten gefährlich, die Dosis des Medikaments selbstständig zu erhöhen. Bei akuter, sich rasch verschlechternder Atemnot ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich.
  • Bei Kindern darf das Präparat nur unter Aufsicht von Erwachsenen angewendet werden.
  • Um das Auftreten von Mundpilz (Soor) zu verhindern, sollte nach Inhalation des Präparats eine Mundspülung durchgeführt werden oder das Medikament vor den Mahlzeiten angewendet werden.
  • Bei Umstellung einer Cortisontherapie von Tablettenform auf Inhalation oder Nasenspray können Allergien (z.B. allergische Hauterscheinungen) auftreten, die bisher unterdrückt wurden.

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Während der Schwangerschaft und der Stillzeit sollte das Medikament möglichst nicht angewendet werden, es sei denn, Ihr Arzt hält dies für unbedingt erforderlich.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Heiserkeit
  • Mundsoor (Pilzinfektion der Mund- und Rachenschleimhaut)
  • Leichte Reizungen der Schleimhaut in Mund und Rachen
  • Übelkeit

Wechselwirkungen

Falls Beclometason zusammen mit einem Medikament zur Bronchienerweiterung angewendet wird, sollte zuerst das bronchienerweiternde Mittel benutzt werden und Beclometason einige Minuten später. Beclometason kann dadurch besser in die tieferen Atemwege gelangen.Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht zu erwarten.


Bewertungen «Sanasthmax® FCKW-frei Druckgasinhalation, Lösung»