Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Siccasan - Augengel»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Panthothensäure ist ein wasserlösliches Vitamin, welches als Coenzym-A an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt ist. Dexpanthenol/Panthenol kann bei äußerlicher Anwendung einen erhöhten Panthothensäurebedarf der geschädigten Haut bzw. Schleimhaut ausgleichen.

Siccasan-Augengel dient der Behandlung nichtentzündlicher Keratopathien, z.B.
Hornhautdystrophien, Hornhautdegenerationen, rezidivierende Hornhauterosionen und –läsionen bei Kontaktlinsenträgern.
Zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung.
Adjuvans zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozesse bakterieller, viraler oder mykogener Genese.

Hinweis:
Siccasan-Augengel ist nicht geeignet zur Heilung infektiöser Hornhautprozesse bakterieller, viraler oder mykotischer Genese, sondern nur als Adjuvans zu einer spezifischen Therapie dieser Hornhauterkrankungen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Siccasan darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile von Siccasan-Augengel sind.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Siccasan ist erforderlich,

  • wenn Sie Kontaktlinsen tragen: eine Anwendung während des Tragens von Kontaktlinsen könnte zur Verschmierung der Kontaktlinse sowie zu Unverträglichkeiten mit dem Linsenmaterial führen.

Wichtig sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen durch Ihre/n Augenarzt/in. Denn falsch oder unzureichend behandelt, kann das Auge ernsthaft geschädigt werden!

Bei Anwendung von Siccasan mit anderen Arzneimitteln
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln sind nicht bekannt, dennoch sollte bei zusätzlicher Behandlung mit anderen Augenpräparaten zwischen der Anwendung der unterschiedlichen Medikamente ein Zeitraum von 5 Minuten liegen. Siccasan-Augengel sollten Sie auf jeden Fall als letztes verabreichen. Beachten Sie bitte, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können.

Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt odr Apotheker um Rat. Da die sichere Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eindeutig geklärt ist, sollte Siccasan-Augengel während dieser Zeit nicht verwendet werden.

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, falls sie schwanger sind, stillen oder eine Schwangerschaft planen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Siccasan-Augengel kann vorübergehend zu verschwommenen Sehen führen und somit das Reaktionsvermögen im Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen beeinträchtigen. Diese Tätigkeiten sollen erst bei vollständiger Wiederherstellung der Sehleistung wieder aufgenommen werden.

Wie wird es angewendet?

Zur Anwendung am Auge
Wenden Sie Siccasan immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet, und je nach Schwere und Ausprägung der Beschwerden tropfen Sie 3-bis 5mal täglich oder häufiger und vor dem Schlafengehen 1 Tropfen in den Bindehautsack.
Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu stark oder zu schwach, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

Siccasan-Augengel ist hoch viskosiert, um eine verlängerte Verweildauer des Wirkstoffes Panthenol am Auge zu erreichen und dadurch dessen Wirksamkeit zu fördern. Bitte halten Sie beim Tropfen die Tube senkrecht über das Auge, ohne den Bindehautsack zu berühren. So entsteht ein kleiner Tropfen, der sich leicht von der Tubenspitze löst.
Siccasan-Augengel wird steril hergestellt und strengen Qualitätskriterien unterworfen. Beachten Sie daher bitte bei der Handhabung der Tuben, dass Sie die Tubenspitze möglichst nicht mit den Fingern berühren und verschließen Sie die Tuben nach dem Gebrauch bitte wieder mit der Schutzkappe. Die Verschlusskappe ist zugleich als Standfuß geeignet und ermöglicht Ihnen das senkrechte Abstellen der Tube. So können Sie Siccasan-Augengel stets schnell und leicht anwenden.

Die Anwendungsdauer ist nicht limitiert und soll bis zur subjektiven Besserung der Leiden erfolgen. Bei länger dauernder Anwendung ist ärztlicher Rat einzuholen.
Auch wenn eine Besserung der Krankheitssymptome eintritt, darf die Behandlung mit Siccasan-Augengel keinesfalls ohne ärztliche Anweisung geändert oder abgebrochen werden, um eine eventuelle Verschlechterung bzw. das Wiederauftreten der Krankheit zu vermeiden.

Hinweis:
Die neue Verschlusskappe ist zugleich als Standfuß geeignet und ermöglicht Ihnen das senkrechte Abstellen der Tube. So können Sie Siccasan stets schnell und leicht anwenden. Die Tube darf nicht ohne Verschlusskappe abgelegt oder aufbewahrt werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Siccasan angewendet haben, als Sie sollten

Es wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet.

Wenn Sie die Anwendung von Siccasan vergessen haben
Dosieren Sie in diesem Fall beim nächsten Mal nicht das Doppelte, sondern holen Sie die Anwendung so schnell wie möglich nach und dosieren Sie anschließend mit gleicher Menge und im gleichen Zeitabstand wie oben angegeben bzw. wie vorher von Ihrem Arzt verordnet weiter.

Wenn Sie die Anwendung von Siccasan abbrechen
Brechen Sie die Anwendung von Siccasan-Augengel nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ab.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Siccaforte - Augengel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Siccasan-Augengel wird im allgemeinen gut vertragen. Allergische Reaktionen sind möglich. Bei Augenschmerzen, Tränenfluss oder Augenrötungen oder wenn sich der behandelte Zustand des Auges verschlechtert, ist eine Überempfindlichkeit auf Siccasan-Augengel nicht ausgeschlossen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Nicht über 25°C lagern.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Außenkarton bzw. dem Behältnis als „Verwendbar bis“ bzw. „Verw. bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nach Anbruch nur 6 Wochen verwendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.


Bewertungen «Siccasan - Augengel»