Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«The Chambard - Tee»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Thè Chambard-Tee ist ein Abführmittel

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Thè Chambard-Tee darf nicht eingenommenwerden,

  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Thè Chambard-Tee sind.
  • wenn Sie unter Darmverschluß, akut entzündlichen Erkrankungen des Darms oder Bauchschmerzen unbekannter Ursache leiden,
  • während Schwangerschaft und Stillperiode,
  • von Kindern unter 12 Jahren.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Thè Chambard-Tee ist erforderlich

  • Ohne ärztliche Anordnung nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1 – 2 Wochen) einnehmen. Die für eine sichere Wirkung nötige Dosis kann individuell unterschiedlich sein. Auftreten von Durchfall ist ein sicheres Zeichen von Überdosierung. Die Anwendung soll möglichst kurzdauernd erfolgen.
  • Als Abmagerungsmittel ungeeignet.
  • Erste Zeichen von Nebenwirkungen und Eintritt einer Schwangerschaft sind dem Arzt zu melden.

Bei Einnahme von Thè Chambard-Tee mit anderen Arzneimitteln
Bei Einnahme über einen längeren Zeitraum und bei missbräuchlicher Anwendung kommt es zu einem Mangel an Kalium-Ionen. Dies kann die Wirksamkeit bestimmter Arzneimittel mit Wirkung auf das Herz (Arzneimittel mit Herzwirksamen Glykosiden, Arzneimittel gegen
Herzrhythmusstörungen) beeinflussen. Manche Arzneimittel (z.B. Kortikosteroide, manche Mittel zur Steigerung der Harnausscheidung) können einen Kaliummangel verstärken.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Während Schwangerschaft und Stillperiode darf Thè Chambard-Tee nicht eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Thè Chambard-Tee hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Thè Chambard-Tee keine

Wie wird es angewendet?

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet:
Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren: 1mal täglich (morgens oder abends) 1 Tasse. Zubereitung: 1 gehäufter Esslöffel Teemischung mit ¼ l siedendem Wasser aufgießen, 15 Minuten ziehen lassen, danach abseihen. Aufguss warm (nicht heiß) trinken.

Thè Chambard-Tee darf nicht von Kindern unter 12 Jahren getrunken werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Thè Chambard-Tee eingenommen haben, als Sie sollten: Es sind keine schweren akuten Fälle von Überdosierung mit Thè Chambard-Tee bekannt. Symptome einer Überdosierung sind Durchfall, Bauchkrämpfe, Wasser- und Elektrolytverluste, Kreislaufkollaps.

Wenn Sie die Einnahme von Thè Chambard-Tee vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Thè Chambard-Tee Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser
Gebrauchsinformation angegeben sind.

Selten (bei weniger als 1 Person von 1.000 aber mehr als 1 Person von 10.000) können Übelkeit und Erbrechen auftreten. Bei längerer Anwendung hoher Dosen kann es zu einer Verstärkung der Darmträgkeit, zu einer reversiblen Braunfärbung der Darmschleimhaut und zu Schäden der Nerven im Darm kommen. Darüber hinaus können ein erhöhter Verlust von Elektrolyten und eine Ausscheidung von Eiweiß und Blut im Harn auftreten.

Gelegentlich (bei weniger als 1 Person von 100 aber mehr als 1 Person von 1.000) tritt eine Rotfärbung des Harns auf. Dies hat keine medizinische Bedeutung.

Wie soll es aufbewahrt werden?

In der Originalpackung aufbewahren um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.


Bewertungen «The Chambard - Tee»