Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«urtica aar»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Was ist urtica aar und wofür wird es angewendet?
urtica aar ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege und
pflanzliches Arzneimittel bei Muskel- oder Gelenkschmerzen.
Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine
ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht
angewendet werden.
Wichtige Warnhinweise über bestimmte Bestandteile von urtica aar
Dieses Arzneimittel enthält Sucrose. Bitte nehmen Sie urtica aar erst nach

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

urtica aar darf nicht eingenommen werden bei bekannter Überempfindlichkeit
gegen Brennnessel oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.
Keine Durchspülungsbehandlung bei Wassereinlagerungen im Gewebe
(Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit.
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Bei akuten Zuständen, die z.B. mit Rötung, Schwellung oder
Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei Blut im Urin, bei Fieber,
bei Anhalten der Beschwerden über 7 Tagen oder periodisch
wiederkehrenden Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.
Sie dürfen urtica aar erst nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen,
- wenn Sie an der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) leiden,
- bei gleichzeitiger Anwendung von urtica aar mit Vitamin-K-Antagonisten, d.h.
blutgerinnungshemmenden Mitteln vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon:
Handelsname z.B. Marcumar, Marcuphen, Falithrom oder Warfarin:
Handelsname Coumadin), da es notwendig sein kann, dass die Dosierung
dieser Arzneimittel angepasst werden muss. Daher ist während der Einnahme
und bis zu 1 Woche nach Absetzen von urtica aar eine wiederholte Kontrolle
von Parametern der Blutgerinnung (INR, Quick-Wert) notwendig (siehe auch
Abschnitt ”Wechselwirkungen mit anderen Mitteln).
Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Aus der Anwendung von Brennnesselkraut als Lebensmittel haben sich bisher keine
Anhaltspunkte für Risiken in der Schwangerschaft und Stillzeit ergeben.
Zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit liegen jedoch keine aus-reichenden
Untersuchungen vor. Deshalb wird die Anwendung von urtica aar in
Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.
Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer
Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Wie wird es angewendet?

Wie ist urtica aar einzunehmen?
Nehmen Sie urtica aar immer genau nach der Anweisung in dieser
Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach,
wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Art der Anwendung
urtica aar mit mindestens 1 Glas Flüssigkeit, vorzugsweise Wasser, unzerkaut
einnehmen.
Bei einer Durchspülung ist während der gesamten Dauer der Behandlung auf
reichliche Flüssigkeitszufuhr zu achten.
Die Dauer der Anwendung ist nicht grundsätzlich begrenzt, richtet sich aber nach Art,
Schwere und Verlauf der Erkrankung. Im Zweifelsfall befragen Sie einen Arzt.
Beachten Sie in jedem Fall die Angaben im ersten Absatz unter 2.2 Welche
Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden.
sowie die Angaben unter ”Nebenwirkungen.
Wenn Sie eine größere Menge von urtica aar eingenommen haben als Sie sollten,
benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche
Maßnahmen entscheiden.
Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.
Wenn Sie zuwenig von urtica aar genommen haben
oder die Einnahme von urtica aar vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal
nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren mit der Einnahme, wie von Ihrem
Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Eine Wechselwirkung von urtica aar mit Medikamenten, welche den Blutzuckerspiegel
senken, kann nicht ausgeschlossen werden.
urtica aar enthält in geringen Mengen Vitamin K. Bei Patienten, die gleichzeitig
mit einem Vitamin-K-Antagonisten (Phenprocoumon: Handelsname z.B. Marcumar,
Marcuphen, Falithrom oder Warfarin: Handelsname Coumadin)
zur Beeinflussung der Blutgerinnung behandelt werden, kann es zur Abschwächung
der Wirksamkeit dieser Arzneimittel kommen.
Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von urtica aar auftreten?

Es kann zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (z.B. als Juckreiz, Rötung,
Ausschlag, Nesselsucht) kommen sowie zu leichten Magen-Darm-Beschwerden.
Unter der Gabe von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Brennnesselblättern / -kraut
ist über den Anstieg des Blutzuckers bei Patienten mit Diabetes mellitus berichtet
worden, welcher nach Absetzen des Arzneimittels wieder zurückging.
Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?
Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen beobachten,
informieren Sie gegebenenfalls einen Arzt, damit er über den Schweregrad
und eventuell erforderliche Maßnahmen entscheiden kann.
Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf
urtica aar nicht nochmals eingenommen werden.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Wie ist urtica aar aufzubewahren?
urtica aar überzogene Tabletten sollen nach Ablauf des Verfalldatums
nicht mehr angewendet werden.
Nicht über 25°C und in der Originalpackung aufbewahren,
um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Stand der Information
[Monat/Jahr]

Zusätzliche Informationen

Antrag auf Verlängerung der Zulassung gemäß • 31 Abs. 2 AMG
urtica aar, überzogene Tabletten Eingangs-Nr.: 1027219
Zul.Nr.: 6027219.00.00
Mängelbearbeitung
Gebrauchsinformation
Lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch,
denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich.
Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen,
muss urtica aar jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf.
Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker,
wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder
nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
Die Gebrauchsinformation beinhaltet:
urtica aar
Wirkstoff: Brennnesselkraut - Trockenextrakt
Dosierungsanleitung
Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende
ab 12 Jahren 3 mal täglich 3 überzogene Tabletten vor den Mahlzeiten ein.
Hinweis: 1 überzogene Tablette enthält 0,021 BE.
Anwendungsfehler und Überdosierung
Vergiftungen mit Zubereitungen aus Brennnessel sind bisher nicht bekannt geworden.
Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage
aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Bewertungen «urtica aar»