Vagimid® vaginal N Vaginaltabletten - Patienteninformationen, Beschreibung, Dosierung und Richtungen.

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Vagimid® vaginal N Vaginaltabletten»

Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Metronidazol wird bei Infektionen der Scheide eingesetzt.Metronidazol tötet vor allem Erreger ab, die keinen Sauerstoff zum Leben benötigen (Anaerobier). Der Wirkstoff hemmt den Zellstoffwechsel der Bakterien und verhindert dadurch ihre weitere Vermehrung. Metronidazol wirkt gegen Infektionen mit Anaerobiern, Gardnerella vaginalis, Trichomonaden, Amöben und Lamblien. Weiterlesen:Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

  • Besiedlung der Scheide mit untypischen Mikroorganismen
  • Vaginalinfektionen

Packungsgrößen

  • 6 Vaginaltbl. (N1)

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Keine Gegenanzeigen bekannt

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Während der Schwangerschaft sollte das Medikament möglichst nicht angewendet werden, es sei denn, Ihr Arzt hält dies für unbedingt erforderlich.
  • Ist die Anwendung des Medikaments während der Stillzeit unvermeidlich, sollten Sie abstillen bzw. sich von Ihrem Arzt über mögliche Risiken aufklären lassen.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Es sind keine bedeutenden Nebenwirkungen vorhanden.

Wechselwirkungen

Keine Wechselwirkungen bekannt.


Bewertungen «Vagimid® vaginal N Vaginaltabletten»