Wasserstoffperoxid 3% Regen Lab - Patienteninformationen, Beschreibung, Dosierung und Richtungen.

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Wasserstoffperoxid 3% Regen Lab»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Die Lösung Wasserstoffperoxid 3% ist ein Antiseptikum zur Reinigung erodierter Haut und kleiner Wunden. Es kann als Blutstiller auf kleinen Blutungen oder oberflächlichen Wunden angewendet werden.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Sobald die Verpackungseinheit geöffnet ist, besteht das Risiko einer mikrobiellen Kontamination. Daher ist es angebracht, die Flasche nicht offen zu lassen, sondern sie schnellstmöglich wieder zu verschliessen.

Die antiseptischen Mittel wirken nicht sterilisierend, sie reduzieren die Anzahl der Mikroorganismen nur temporär.

Nicht unter einem Okklusivverband anwenden.

Wasserstoffperoxid 3% Regen Lab darf nicht angewendet werden:

Bei Überempfindlichkeit gegenüber Peroxiden oder Salicylaten.

Als «Antiseptikum» vor einer Punktion, einer Injektion oder vor jedem anderen invasiven Eingriff.

Zur «Desinfektion» von medizinisch chirurgischem Material.

Wasserstoffperoxid 3% Regen Lab darf keinesfalls mit den Augen oder Schleimhäuten in Kontakt kommen, insbesondere nicht mit den Genitalien.


Dieses Medikament ist nur zur äusseren Anwendung bestimmt.

Es darf nicht bei Kindern unter 30 Monaten ohne ärztliche Anordnung angewendet werden.

Unter Berücksichtigung der möglichen Interferenzen, ist der gleichzeitige oder sukzessive Gebrauch anderer Produkte zur lokalen Anwendung zu vermeiden.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, wenn Sie eine andere Erkrankung haben, wenn Sie allergisch sind, wenn Sie während der äusserlichen Anwendung andere Medikamente einnehmen oder anwenden (auch bei Automedikation!).

Die desinfizierende Wirkung wird durch Blut, Eiweiss oder Eiter herabgesetzt.


Wenn Sie schwanger sind, annehmen, schwanger zu sein, oder wenn Sie stillen, ist die Anwendung von Wasserstoffperoxid 3% Regen Lab nicht angezeigt.

Wie wird es angewendet?

Die Lösung zum Auftragen auf die Haut ist gebrauchsfertig:

in Einzeldosen zu 100 ml zum einmaligen Gebrauch. Sie kann drei- bis viermal am Tag mit einer Kompresse oder direkt auf die geschädigte Haut aufgetragen werden. Jede Packung enthält 1 Einzeldosis, die zur einmaligen Anwendung und nur zur äusseren Anwendung bestimmt sind oder

in einer Flasche zu 125 ml und 250 ml für eine längerfristige Anwendung, aber maximal bis zu drei Monaten nach der Öffnung, sofern die Flasche nach jeder Anwendung wieder gut verschlossen wird.

Die Lösung darf nicht hinuntergeschluckt werden.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirksamkeit des Produktes zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, aber ändern Sie die vorgeschriebene Dosis nicht eingenmächtig.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wasserstoffperoxid 3% Regen Lab kann nach dem Auftragen ein Kribbeln auslösen. Es traten Fälle von Hautsensibilisierungen (Allergien) auf. Wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, die Ihrer Meinung nach durch Wasserstoffper­oxid aufgetreten sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Sollte die Lösung versehentlich geschluckt werden, trinken­ Sie viel Wasser, damit das Wasserstoffperoxid im

Zusätzliche Informationen

Rezeptfrei in Apotheken und Drogerien in den Grössen:

Einzeldosisphiole, transparent, 100 ml oder

lichtundurchlässige weisse Flasche zur mehrfachen Anwendung, 125 ml und 250 ml.


Bewertungen «Wasserstoffperoxid 3% Regen Lab»