X-Prep® Instant Pulver - Patienteninformationen, Beschreibung, Dosierung und Richtungen.

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«X-Prep® Instant Pulver»

X-Prep® Instant Pulver
X-Prep® Instant Pulver


Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Die Sennespflanze ist ein bis zu zwei Meter hoher Strauch, der in Ägypten, Vorderindien und im nördlichen Zentralafrika heimisch ist. Je nach Herkunft unterscheidet man nach Tinnevelli- oder Alexandriner-Sennes. Es werden sowohl die Sennesblätter als auch die flachen braunen Schotenfrüchte als Arznei verwendet. Sie enthalten Hydroxyanthracenderivate. Sennesblätter und -früchte haben eine abführende Wirkung, verstärken die Schleimabsonderung und die Darmbewegung.Sie werden kurzfristig bei Verstopfung verwendet.Weiterlesen:Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

  • Verstopfung (Obstipation)

Packungsgrößen

  • 1 Btl. (N1)

Warnhinweise!

  • Das Medikament führt bei längerer Anwendung und in Dosierungen, die dünne Stühle verursachen zu hohen Kaliumverlusten. Ein Kaliummangel wiederum führt erneut zur Verstopfung und auf Dauer zur chronischen Darmträgheit. Um diesen Teufelskreis zu unterbinden, darf das Medikament nicht länger als ein bis zwei Wochen angewendet werden. Durch Abführmittel wird der Darm stärker enleert als beim natürlichen Stuhlgang. Daher wird die Zeit bis zur nächsten Darmentleerung länger dauern als gewöhnlich.

Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?

  • Akute, entzündliche Magen-Darm-Erkrankungen
  • Bauchschmerzen unbekannter Ursache
  • Blinddarmentzündung
  • Chronische Dickdarmentzündung (Colitis ulcerosa)
  • Darmverschluss mechanisch oder durch Lähmung
  • Kinder unter zehn Jahren
  • Morbus Crohn (chronische Darmentzündung)
  • Störungen des Mineralstoff- und Wasserhaushalts

Schwangerschaft und Stillzeit

  • Während der Schwangerschaft und der Stillzeit darf das Medikament nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Muskelschwäche
  • Blut und Eiweiß im Urin
  • Mineralstoffverluste (Natrium, Kalium, Magnesium, Kalzium)
  • Krampfartige Magen-Darm-Beschwerden

Wechselwirkungen

Die Einnahme von Senna beeinflusst die Wirkung von herzwirksamen Medikamenten (Herzglykoside, Antiarrhythmika). Bei gleichzeitiger Einnahme von Arzneimitteln zur Entwässerung (Thiaziddiuretika), hormonartigen Arzneimitteln (Nebennierenrindensteroide) und von Süßholzwurzel wird der Kaliumverlust verstärkt.


Bewertungen «X-Prep® Instant Pulver»