Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung


Medizin Lexikon A - Z - «D»:

  1. Divertikel, falsches Divertikel, falsches
    Ausstülpung, Ausbuchtung der Schleimhaut eines Hohlorgans;kommt hauptsächlich in Verdauungstrakt und Harnblase vor...
  2. Divertikel, juxtapapilläres Divertikel, juxtapapilläres
    Ausstülpung, Ausbuchtung eines Wandabschnitts des Zwölffingerdarms in der Nähe der Einmündungstelle des Gallengangs;ruft häufig aufsteigende Infektion des Gallengangs und Gallensteine hervor...
  3. Divertikulitis Divertikulitis
    Entzündung einer Ausstülpung bzw. Ausbuchtung eines bestimmten Wandabschnitts eines Hohlorgans;kommt hauptsächlich im Verdauungstrakt vor...
  4. Divertikulose Divertikulose
    Auftreten zahlreicher Ausstülpungen der Dickdarmschleimhaut;führt manchmal zu Blähungen, Durchfällen, Verstopfungen oder Krämpfen...
  5. DMP Typ 1 DMP Typ 1
    Chroniker-Behandlungsprogramm der Krankenkassen für Menschen mit Zuckerkrankheit vom Typ 1...
  6. DNA DNA
    Die Desoxyribonukleinsäure, nach der englischen Schreibweise im Allgemeinen nur DNA genannt, wurde im Jahr 1953 als der Träger der Erbsubstanz entdeckt. Diese Entdeckung revolutionierte in den Folgejahren nicht nur Biologie und Medizin was die Vorstellungen zur Vererbung und krankheitsauslösend...
  7. DNA-Doppelstrangbrücken DNA-Doppelstrangbrücken
    Wasserstoffbrückenverbindungen in der chemischen Grundstruktur des Erbmaterials...
  8. DNCG DNCG
    Abk. für Dinatriumcromoglykat; Substanz, welche die Membran von Mastzellen stabilisiert;wird als Antiallergie-Mittel angewendet...
  9. DNP DNP
    Drogen-Notfall-Prophylaxe Bundesmodell...
  10. DNS DNS
    DNS ist die Abkürzung für Desoxyribonukleinsäure. Dabei handelt es sich um ein Molekül, das die komplette Erbinformation des jeweiligen Lebewesens trägt. Anstelle von DNS wird auch bei uns immer öfter die englische Entsprechung DNA (deoxyribonucleic acid)verwendet. Die DNS hat die Form zwe...
  11. Döderlein-Bakterien Döderlein-Bakterien
    häufig verwendete Bezeichnung für Stäbchenbakterien der Spezies Lactobacillus cellobiosus;sind zusammen mit anderen Bakterien natürliche Bewohner der Vagina und dort für die Aufrechterhaltung eines sauren Milieus verantwortlich...
  12. Dolichomelie Dolichomelie
    übermäßig lange Gliedmaßen im Verhältnis zum Rumpf...
  13. Dolichostenomelie Dolichostenomelie
    übermäßig lange, schmale und grazile Gliedmaßen; Spinnengliedrigkeit;z.B. beim Marfan-Syndrom...
  14. Dopadecarboxylase Dopadecarboxylase
    Körperenzym, das zur Bildung der Botenstoffe Dopamin und Noradrenalin benötigt wird;kommt in Niere, Leber und Nervensystem vor...
  15. Dopamin Dopamin
    Botenstoff im Nervensystems (Neurotransmitter) und chemische Ausgangssubstanz für adrenalinähnliche Substanzen und Hautfarbstoffe;der Untergang von Dopamin produzierenden Nervenzellen in einer bestimmten Hirnregion (Substantia nigra) ist Ursache der Parkinson-Krankheit...