Medizin Lexikon A - Z Liste - �E�

Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung


Medizin Lexikon A - Z - «E»:

  1. Ergometertraining Ergometertraining
    Training zur Verbesserung der körperlichen Leistung mit dosierbarer Belastung....
  2. Ergometrie Ergometrie
    Messung der körperlichen Leistung (z.B. auf einem Fahrradergometer) und der dabei auftretenden Veränderungen der Herz-Kreislauf-Funktion (Herzfrequenz, Blutdruck) und Atmung...
  3. Ergometrin Ergometrin
    Inhaltsstoffe des Mutterkorn-Pilzes;mit zusammenziehender Wirkung auf die Gebärmutter...
  4. Ergotamine Ergotamine
    Mittel mit gefäßverengender und gebärmutter-zusammenziehender Wirkung...
  5. Ergotherapie Ergotherapie
    Die Bezeichnung Ergotherapie kommt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus dem Wort "ergon", was so viel bedeutet wie Werk, Arbeit, Tätigkeit und "therapeía", was mit Dienst oder Behandlung übersetzt werden kann. Menschen können aus sehr unterschiedlichen Gründen in ihrer körperl...
  6. Ergotismus Ergotismus
    Vergiftung mit Wirksubstanzen des Mutterkorn-Pilzes...
  7. Ermüdungsbruch Ermüdungsbruch
    schleichender Bruch des Knochens bei Überbeanspruchung;im Röntgen oft nicht zu erkennen...
  8. Erosion Erosion
    oberflächlicher Substanzdefekt von Haut oder Schleimhaut...
  9. Erregungsleitungssystem Erregungsleitungssystem
    aus speziellen Herzmuskelzellen ;ermöglicht ein koordiniertes Zusammenziehen der für die Pumpleistung des Herzens zuständigen Arbeitsmuskulatur...
  10. Ersatzrhythmus, ventrikulärer Ersatzrhythmus, ventrikulärer
    Herzrhythmusstörung mit Verlagerung des Rhythmusgebers in die Herzkammer...
  11. Erscheinungsbild bei Parkinson Erscheinungsbild bei Parkinson
    Sprachverlangsamung, leise Stimme, fehlende Mitbewegungen, fehlende Mimik, kleinschrittiger Gang, Zittern, Depression...
  12. Erste Hilfe Erste Hilfe
    Unter Erste Hilfe versteht man lebensrettende Maßnahmen, die an einem Verletzten durchzuführen sind. Dazu gehört in erster Linie, drohende Gefahren oder weitere Gesundheitsgefährdungen wenn möglich so lange abzuwenden, bis die professionelle Notfallmedizin am Ort des Geschehen eintrifft. Zu d...
  13. Eruption Eruption
    Auftreten eines Hautausschlages...
  14. Erysipel Erysipel
    sog. Wundrose oder Rotlauf; durch Bakterien verursachte Hautinfektion mit hohem Fieber...
  15. Erythem Erythem
    entzündliche Rötung der Haut...