Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung


Medizin Lexikon A - Z - «Z»:

  1. Zahnbelag Zahnbelag
    Zahnbelag - auch als Plaque bezeichnet - besteht aus verschiedenen Schichten aus Eiweißen, Kohlenhydraten, Phosphaten sowie Mikroorganismen. Das Problem bei Zahnbelag: Säuren greifen den Zahnschmelz an und mit der Zeit kann so Karies entstehen. Endotoxine gelangen ins Zahnfleisch und kö...
  2. Zahnextraktion Zahnextraktion
    Zahnentfernung, Zähneziehen...
  3. Zahnfluorose Zahnfluorose
    Fleckenbildung am Zahn aufgrund übermäßiger Aufnahme von Fluor...
  4. Zahnhalteapparat Zahnhalteapparat
    Der Zahnhalteapparat besteht aus mehreren Elementen, die die Zähne fest in den Kieferknochen verankern, und zwar aus dem Zahnfach, dem Zahnzement, der Wurzelhaut und dem Zahnfleisch. Das Zahnfach ist eine Vertiefung im Kieferknochen, in der die Zahnwurzel steckt. Der Zahn- oder Wurzelzement ist...
  5. Zahnkaries Zahnkaries
    Die Zahnkaries bzw. Zahnfäulnis (lat: Caries dentium) ist eine Erkrankung von Zahnschmelz und Dentin. Zahnkaries ist zumindest in den Industriestaaten eine der häufigsten Infektionskrankheiten - In Deutschland sind nur ca. ein Prozent der Erwachsenen kariesfrei. Zahnkaries kündigt sich ...
  6. Zahnmedizin Zahnmedizin
    Die Zahnmedizin beschäftigt sich mit der Gesundheit von Zähnen und der Gesundheit des Mund- und Rachenraums. Der Zahnarzt benötigt ein medizinisches Grundstudium mit Fachausbildung zum Zahnmediziner, und darf in Deutschland seinen Beruf nach abgeschlossener Berufsausbildung ausführen, ohne ein...
  7. Zahnpulpa Zahnpulpa
    Zahnmark; gefäß- und nervenreiches Bindegewebe, das das Innere des Zahns ausfüllt...
  8. Zahnradphänomen Zahnradphänomen
    Vom Zahnrad-Phänomen spricht man, wenn bei Muskelsteifigkeit (Rigor) der wachsartige Dehnungswiderstand beim passiven Durchbewegen von Gliedmaßen immer wieder ruckartig nachlässt;tritt z.B. im Rahmen des Morbus Parkinson auf...
  9. Zangenextraktion Zangenextraktion
    Entbindung, bei der das Kind mittels einer an den Kopf gelegten Geburtszange herausgezogen wird...
  10. Zecken Zecken
    Zecken sind eine Parasiten-Art. Zecken ernähren sich von Blut und Gewebesaft von Säugetieren - auch dem Menschen. Zeckenbisse sind deshalb für den menschen gefährlich, weil Krankheiten übertragen werden können. Die häufigsten Krankheiten durch Zeckenbiss sind die Frühsommer- Gehirn...
  11. Zeis-Drüsen Zeis-Drüsen
    Talgdrüsen der Wimpern...
  12. Zele Zele
    Bruch, Aussackung, Ausstülpung...
  13. Zellatypie Zellatypie
    Abweichen von Zellen von ihrer normalen Form und innerer Struktur;z.B. durch vielfältige Größen und Formen von Zellen und Zellkernen, Vergrößerung der Zellkerne und verstärkte Anfärbbarkeit verschiedener Zellstrukturen gekennzeichnet...
  14. Zelle Zelle
    Zellen sind die elementaren Einheiten aller organischer Gewebe und damit der Ursprung des Lebens auf der Erde. Ihre Erforschung ist die Aufgabe der Zytologie, die auch Zellbiologie genannt wird. Als Bestandteil von Gewebe sind die Zellen nicht mehr eigenständig und isoliert nicht lebensfähig....
  15. Zellmarker Zellmarker
    Stoffe, die an bestimmten Oberflächenstrukturen von Zellen haften und diese so markieren...