Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Alternativmedizin»

Alternativmedizin: Man weiß schon von alters her - der Körper kann mit vielen schwerwiegenden Erkrankungen und Fehlfunktionen selbst fertig werden. Die Einbeziehung und Wirkung von Körper und Seele, also der „ganzheitliche Einsatz“, sind hier sehr wichtig und müssen mit der Natur im Gleichklang gesehen werden um einwandfrei zu funktionieren. Auch wenn man heute die Naturheilkunde oftmals der Alternativmedizin zuordnet, so sind in erster Linie darunter die Homöopathie als auch die Akupunktur zu sehen.

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts brachte der deutsche Arzt Samuel Hahnemann als Erster den Gedanken der Homöopathie auf. Dieses Ausdruck bedeutet wörtlich übersetzt nicht anderes als „ähnliche Krankheit“. Praktisch bedeutet das – man kann eine Krankheit nur mit einem Mittel heilen, dass ein gleiches oder ähnliches Leiden hervorruft. Hierbei gilt es natürlich, gewisse Voraussetzungen zu erfüllen.

Unterstützend zu dieser Methode kann ebenfalls die aus der traditionellen chinesischen Medizin stammende Akupunktur angewendet werden. Hierbei kommen sehr dünne Nadeln zum Einsatz, die in festgelegten Punkten des Körpers, entlang der Energiebahnen, eingestochen werden. Diese Punkte stehen dabei jeweils mit einem inneren Organ in Verbindung und können es beeinflussen.

Der Alternativmedizin sein „Ohr zu leihen“ ist also mit Sicherheit kein Fehler.


KOMMENTAR «Alternativmedizin»